Stadtbibliothek Stuttgart
Newsletter 01/2017
Stuttgart-Logo
 
  Inhaltsverzeichnis
  » Veranstaltungen März April 2017
  » Digitale Kultur | VR in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz
  » Neue Reihe: Schaffe 4.0
  » Streetworkprojekt im Europaviertel
  » Meldung aus der Stadtteilbibliothek Vaihingen
  » Neuer Podcast: Geld MACHT Wirtschaft
  » Fundstücke im Netz
 
 
Veranstaltungen März April 2017
 

Veranstaltungsprogramm Stadtbibliothek

Die neuen Veranstaltungsprogramme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind frisch aus dem Druck. Sie finden Sie in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek sowie bei vielen Informationsstellen und Kulturinstitutionen in der Stadt.

Programm Erwachsene März April 2017 (PDF)

Programm Kinder März April 2017 (PDF)

 
 
Digitale Kultur | VR in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz
 

Do, 23.03. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
360° - Was genau ist Virtuelle Realität
Benjamin Rudolf
Vortrag | Smartphones haben die Welt im Sturm erobert und unser aller Leben radikal verändert. Steht uns mit Virtual Reality nun eine ähnliche Entwicklung bevor? Benjamin Rudolf erklärt verständlich was uns erwartet.
Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit der Technik-Initiative Tinkertank

Virtuelle Realität selbst gemacht

Sa, 25.03. | 13 - 19 Uhr | Showroom
360° - VR selbst gemacht
Benjamin Rudolf
Workshop | Ist ein 360°-Video schon fast so gut wie die 'Realität'? Die Antwort auf diese und andere Fragen bekommt man nur, indem man selbst experimentiert und kreativ wird. Wer schon mal eine VR-Brille aufgezogen hat, kennt die Faszination der Verschmelzung des virtuellen und analogen Raums. Benjamin Rudolf zeigt, wie man so einen Raum baut, sich darin bewegt und das Reale mit dem Virtuellen verschmelzen lässt. Außerdem wird gemeinsam eine kurze Geschichte erdacht, die im virtuellen Raum spielt. Gedreht wird mit einer 360°-Kamera und in Unity 3D-Objekte hinzugefügt. Das Ergebnis kann am Ende durch eine VR-Brille angeschaut und erlebt werden.
Für den Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich | Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich | In Zusammenarbeit mit der Technik-Initiative Tinkertank

Kartenreservierung unter:
Telefon: 0711 216-91100/216-96527
E-Mail
 
 
Neue Reihe: Schaffe 4.0
 

Schaffe 4.0
Do, 06.04. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum | 1.UG
Digitalisierung als Elitenprojekt?
Constanze Kurz, Welf Schroeter

In der Reihe: Schaffe 4.0 | Podiumsdiskussion | Moderation: Gesa von Leesen | Prognosen zufolge sind rund vierzig Prozent aller Arbeitsplätze durch die Digitalisierung gefährdet. Wie verändert sich dadurch die Arbeitswelt, welche Sektoren und Berufe sind besonders betroffen? Wer sind die Gewinner und wer die Verlierer? Was muss passieren, wenn in diesem Ausmaß bezahlte Arbeit wegfällt? Wie soll dieser Wandel begleitet und gestaltet werden, damit er die gesellschaftliche Spaltung nicht weiter vorantreibt?
Es diskutieren Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Clubs und Welf Schröter, Forum Soziale Technikgestaltung, DGB Baden-Württemberg
Eintritt: EUR 5 | Ermäßigt EUR 3 | In Zusammenarbeit mit der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg und dem DGB Baden-Württemberg

Kartenreservierung unter:
Telefon: 0711 216-91100/216-96527
E-Mail
 
 
Streetworkprojekt im Europaviertel
 

Stadtbibliothek am Mailänder Platz
Do, 16.03. | 15 Uhr | Max-Bense-Forum

Abschlussveranstaltung Streetworkprojekt im Europaviertel
Projektvorstellung - wissenschaftliche Erkenntnisse - Perspektiven

Drei Monate lang haben Streetworker der Mobilen Jugendarbeit Stuttgart die Motive und Bedürfnisse der sich in und um die Stadtbibliothek aufhaltenden Jugendlichen erhoben. Prof. Dr. Thomas Meyer stellt die Ergebnisse der quantitativen und qualitativen Befragungen vor und zeigt Handlungsfelder für die Zukunft auf.

In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e. V., dem Caritasverband für Stuttgart e. V., dem Institut für angewandte Sozialforschung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg sowie allen weiteren Projektpartnern

 
 
Meldung aus der Stadtteilbibliothek Vaihingen
 


Von Montag, 20.03. bis Samstag, 08.04.2017 ist die Stadtteilbibliothek Vaihingen geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Zeit keine Medien ausgeliehen oder zurückgegeben werden können. Auch die Rückgabebox nimmt keine Medien an. Dafür stehen Ihnen die umliegenden Stadtteilbibliotheken und die Stadtbibliothek am Mailänder Platz zur Verfügung.

Unser Tipp:
Nutzen Sie die Gelegenheit in den Wochen davor mehr Medien für einen längeren Zeitraum auszuleihen!

Ab 10.04.2017 sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Sie da.

Ihr Team der Stadtteilbibliothek Vaihingen

 
 
Neuer Podcast: Geld MACHT Wirtschaft
 

Der Podcast der Auftaktveranstaltung der neue Reihe "Geld MACHT Wirtschaft" ist online.
Ulrike Herrmann sprach im Februar mit Frank Augustin über die Krise der heutigen Ökonomie

 


Die Krise der heutigen Ökonomie oder Was wir von Smith, Marx und Keynes lernen können

Ulrike Herrmann

Vortrag und Gespräch | Moderation: Frank Augustin

Warum kommt es zu Finanzkrisen? Warum sind die Reichen reich und die Armen arm? Wie funktioniert Geld? Woher kommt das Wachstum? Schon Kinder stellen diese Fragen - aber die Ökonomen können sie nicht beantworten. Viele basteln an theoretischen Modellen, die mit der Realität nichts zu tun haben. Wer verstehen will, was falsch läuft, muss die Klassiker kennen. Sie werden an den Universitäten kaum, falsch oder gar nicht mehr gelehrt. Dabei haben die drei Theoretiker Smith, Marx und Keynes die besten Antworten gegeben. Man muss sie neu entdecken.
 

In Zusammenarbeit mit der GLS Bank
 

Zum Podcast

 
 
Fundstücke im Netz
 

Rafaela Carmen Scharf schreibt in ihrem Blog eine Liebeserklärung an die Stadtbibliothek.
Zum Blog
 
Impressum
Landeshauptstadt Stuttgart Stadtbibliothek Stuttgart
Mailänder Platz 1
70173 Stuttgart
Ansprechpartner: Meike Jung (Öffentlichkeitsarbeit Stadtbibliothek)
Tel.: 0711/216-96509
E-Mail: stadtbibliothek.oeffentlichkeitsarbeit@stuttgart.de
© Landeshauptstadt Stuttgart