Geförderte Ensembles 2017

Die Stadt Stuttgart fördert im Jahr 2017 zwölf ausgewählte Projekte freier Theater- und Tanzgruppen mit insgesamt 149.000 Euro. Hinzu kommen zwei neue Konzeptionsförderungen mit 74.000 Euro Fördervolumen im Jahr 2016.

Im Bereich Theater und Tanz hatten sich insgesamt 41 freie Gruppen mit 47 Anträgen beworben. Davon wurden fünf Anträge auf Konzeptionsförderung und 35 Einzelprojektanträge gestellt. Das beantragte Fördervolumen betrug bei der Einzelprojektförderung 594.550 EUR, Euro der Konzeptionsförderung für das erste Jahr 148.000 EUR und somit insgesamt 742.550 Euro.

Für das Jahr 2017 standen abzüglich der bereits vergebenen Konzeptionsförderungen aus den letzten Jahren 223.000 Euro für neue Fördermaßnahme zur Verfügung. Damit übersteigt das gesamte Antragsvolumen die zu vergebenden Mittel.

Die Jury

  • Annette Dabs, Bochum (Dipl.-Regisseurin und Kulturmanagerin)
  • Burkhard C. Kosminski, Mannheim (Intendant des Nationaltheaters Mannheim)
  • Tobias Schuster,  Lübeck (Schauspieldramaturg)
  • Frederik Zeugke, Stuttgart (Theaterwissenschaftler und Dramaturg)
  • Nicole Strecker, Köln (Tanzjournalistin)
  • sowie die zuständige Fachreferentin für Theater und Tanz,  Marcela Herrera Oleas

Figurentheater

Projektförderung

Konzeptionsförderung

Tanz und Performance

Projektförderung

Konzeptionsförderung

Theater / Performance

Projektförderung

Theater

Projektförderung

Konzeptionsförderung