Tageseinrichtung für Kinder Schneewittchenweg

Wir bieten in unserer Einrichtung in Stuttgart-Möhringen Ganztagesbetreuung (GT) für Kinder von 8 Wochen bis zum Schuleintritt an. Die Ganztagesbetreuung kann durch die Buchung von Früh- und/oder Spätdienst momentan noch nicht erweitert werden.

Weitere Informationen

Unser Haus befindet sich in der Märchensiedlung und besteht seit 2015. Es ist idyllisch von alten Obstbäumen umgeben. Die Inbetriebnahme der Kita findet stufenweise statt.

Die Kinder werden momentan in drei altershomogenen Kleinkindgruppen in ihrer Entwicklung und in ihren Bildungsprozessen begleitet und angeregt. Die Plätze für Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt werden schrittweise dazukommen.

Unsere Einrichtung verfügt über Räumlichkeiten mit vielfältigen Funktionsräumen und einem liebevoll gestalteten Garten mit vielen Spielelementen für alle Altersbereiche. Ihrem Kind bieten wir einen Ort für frühe Bildung, Forschergeist, Sprache, Kultur und kulturelle Vielfalt.

Wir bieten folgende Plätze und Öffnungszeiten für Sie an:

  • Unsere Kernbetreuungszeit ist täglich von 08:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Es besteht die Möglichkeit, soweit freie Plätze vorhanden sind, eine Frühbetreuung ab 06:30 Uhr und/oder eine Spätbetreuung bis 17:00 Uhr zu buchen.
  • 80 Plätze für Kinder bis zum 3. Lebensjahr stehen zur Verfügung.
  • Die Einrichtung hat insgesamt 23 Schließtage, die sich bis auf die Konzeptionstage zum Großteil in den Sommerferien befinden.

In unserer Tageseinrichtung arbeiten und begleiten die Kinder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unterschiedlichen Funktionen und Qualifikationen mit verschiedenen Schwerpunkten.

Unsere Besonderheiten

Wir legen Wert auf eine freundliche Atmosphäre, in der sich alle Kinder, alle Eltern und Gäste wohl und willkommen fühlen.

Wir kooperieren mit folgenden Institutionen: andere Kindertageseinrichtungen, Beratungszentrum, Gesundheitsamt, Frühförderstelle, Kinderschutzzentrum und Schulen.

Aktuell nehmen wir aktiv mit den Kindern und deren Eltern am Projekt "Gartenland in Kinderhand" mit Unterstützung der Baden-Württemberg-Stiftung teil.

Pädagogische Konzept

Wir arbeiten nach dem Einstein-Konzept, bei dem der Fokus auf die Interessen und die individuellen Entwicklungsthemen des Kindes gerichtet ist.

In unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns zunehmend an den Grundsätzen der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht für uns das Wohlbefinden des Kindes. Der achtsame Dialog mit den Kindern soll diese ermutigen, bestärken und festigen. Eine von den Fachkräften vorbereitete und an den Entwicklungsstand angepasste Umgebung lädt das Kind ein, seiner selbstgestellten Aufgabe nachzugehen und daran zu wachsen.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist eine behutsame Eingewöhnung, in der eine stabile und vertrauensvolle Beziehung zu Kind und Eltern aufgebaut wird. Die Kooperation mit den Eltern im Sinne einer Erziehungspartnerschaft ist für die Zusammenarbeit sehr wichtig.

Die Begleitung der Kinder im Rahmen der Sprachförderung und -bildung erfolgt in Alltagssituationen. Die Fachkräfte sind Sprachvorbilder, die aktiv Sprachprozesse begleiten und das eigene Sprachverhalten regelmäßig reflektieren.

Die Integration von Kindern mit Behinderung oder einem besonderen Bedarf an Begleitung und Unterstützung ist Ziel und Aufgabe der Tageseinrichtung. Dabei wird auf eine vorurteilsbewusste Begleitung der Kinder in ihren individuellen Bildungs- und Entwicklungsprozessen Wert gelegt.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter

Kindertagesstättenfinder

Portlet Kits