Aktionstag Elektromobilität AtEm

Im Oktober 2017 ist Stuttgart die Welthauptstadt der Elektromobilität: Beim 30. Weltkongress EVS30 - Electric Vehicle Symposium & Exhibition  auf der Messe Stuttgart tauschen sich Experten aus aller Welt drei Tage lang zu neuesten Entwicklungen der Elektromobilität aus. Die Landeshauptstadt Stuttgart und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH bringen den EVS30 in die Stadt: Am Sonntag, 8. Oktober 2017, stehen Markt- und Karlsplatz von 11 bis 18 Uhr ganz im Zeichen alternativer Antriebe und neuer Mobilitätsformen.
 

Aktionstag Elektromobilität

Elektromobilität zum Anfassen und Ausprobieren steht dabei im Mittelpunkt. Spielerisch können interessierte Bürgerinnen und Bürger in Kontakt mit der Elektromobilität kommen: Auf dem Karlsplatz können die Elektroautos aller wichtigen Hersteller nicht nur angeschaut, sondern auch gleich in Testfahrten über ausprobiert werden. Probefahrten, Ausstellungsstücke und Informationen gibt es auch zu Elektrorollern und Pedelecs. Car-Sharing und Bike-Sharing-Anbieter präsentieren sich mit ihren Produkten ebenso wie Bus & Bahn mit ihren elektrischen Angeboten.

An den Ausstellungsständen auf dem Marktplatz können sich Interessierte über die wichtigsten Fakten zum Thema Elektromobilität informieren: Welche Angebote gibt es? Was ist der Zusammenhang zwischen Elektromobilität und Energiewende? Was sind die neuesten Entwicklungen im Bereich Batterie, Brennstoffzelle und Energieerzeugung und welche Möglichkeiten gibt es zum Laden der Akkus?

Und auch die Kleinsten kommen beim Aktionstag auf ihre Kosten: Sie dürfen erste Fahrerfahrungen mit Elektromobilen in der Kinderfahrschule sammeln - während die Großen tolle Preise bei der Elektromobilitäts-Rallye abstauben können.

Weitere Informationen zum Aktionstag Elektromobilität :
www.region-stuttgart.de/aktionen/aktionstag-elektromobilitaet.html

Informationen zum 30. "Electric Vehicle Symposium":
www.evs30.org

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter