Wohngebäude in der Mönchfeldstraße / Balthasar-Neumann-Straße

Ziel des Bauprojektes ist die städtebauliche Neuordnung des Geländestreifens zwischen der Mönchfeldstraße und der Balthasar-Neumann-Straße durch Nachverdichtung mit Wohngebäuden unter Anwendung des SIM (modifiziert).

Gebietskarte - Mönchfeldstraße / Balthasar-Neumann-Straße (Mühl 85) im Stadtbezirk MühlhausenVergrößernGebietskarte - Mönchfeldstraße / Balthasar-Neumann-Straße (Mühl 85) im Stadtbezirk MühlhausenGebietskarte - Mönchfeldstraße / Balthasar-Neumann-Straße (Mühl 85) im Stadtbezirk Mühlhausen

Planung

Die Planung umfasst 5- bis 6-geschossiges Wohngebäude sowie ein 9-geschossiges Punkthaus mit insgesamt ca. 200 Wohnungen.
Im Punkthaus ist im EG eine gewerbliche Nutzung vorgesehen, soweit sich diese als verträglich mit dem angrenzendem "E-Zentrum Wallensteinstraße" erweist.
In erdüberdeckten Gemeinschaftsgaragen sollen Stellplätze als Ersatz für die Beseitigung von vorhandenen Garagen und Stellplätzen entstehen.
Der angrenzende Bolzplatz wird unverändert bestehen bleiben.

Des Weiteren wird eine neue Kindertagesstätte gebaut in der bis zu sechs Gruppen untergebracht werden können. Das Christoph-Ulrich-Hahn-Haus (Wohnheim für wohnungslose Frauen und Männer), soll durch einen Erweiterungsbau vergrössert werden.

Um die bestehende Verkehrs-Infrastruktur zur verbessern wird ein zweiter Z-Überweg an der Haltestelle "Suttnerstraße" geschaffen und ein neuer Geh- und Radweg entlang der Stadtbahntrasse hergestellt.

Daten und Fakten

  • Allgemeines Wohngebiet: ca. 1,63 ha
  • Gemeinbedarf: ca. 0,41 ha
  • Öffentliche Verkehrsfläche: ca. 2,93 ha
  • Gemeinschaftsanlage für Garagen und Stellplätze: ca. 0,46 ha
  • Öffentliche Grünfläche: ca. 0,52 ha
  • Versorgungsfläche: ca. 0,02 ha
  • Gesamtfläche: ca. 5,97 ha
  • Bauprojekt, Träger: Baugenossenschaften und Privat

Weitere Informationen