Bioabfall (braune Tonne)

Bioabfälle stellen eine wichtige Ressource zur Energiegewinnung sowie für das Recycling von Nährstoffen und Humus dar. Auf Grundlage des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) ist die getrennte Sammlung von Bioabfall seit dem 01. Januar 2015 gesetzlich vorgeschrieben.

Was gehört zum Bioabfall?

  • sämtliche feste und flüssige Nahrungs- / Küchenabfälle, z.B. Brotreste, Eierschalen, Fleisch, Gemüseabfälle, Käsereste, Kaffeefilter, Knochen, Obstabfälle, Teebeutel, Wurst
  • sämtliche Garten- und Parkabfälle, z.B. Baum-, Hecken-, Strauchschnitt, Gras, Laub, Pflanzen, Unkraut
  • organisches Einstreu, z.B. Heu, Stroh, Späne
Im Abfall-ABC finden Sie schnell den richtigen Entsorgungsweg für Ihre Abfälle.

Tipps für die Handhabung der Biotonne

  • Packen Sie Ihre Bioabfälle aus der Küche in alte Zeitungen oder Papiertüten. Diese Tüten sind in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften erhältlich.
  • Verwenden Sie zum Einpacken keine Plastiktüten, bitte auch keine Kompostierbaren.
  • Zur Vermeidung von Geruchsbildung legen Sie zerknülltes Zeitungspapier auf den Boden der Biotonne sowie als Zwischenlagen unter den Bioabfall. Bei Minusgraden im Winter erschwert das Zeitungspapier zudem das Festfrieren des Bioabfalls am Behälter.
  • Nutzen Sie einen schattigen Standplatz.

Behälterangebot und Abfuhrbedingungen

Das Behälterangebot und die Abfuhrbedingungen finden Sie hier.

Hinweis: In Grüngutsäcken abgepackter Bioabfall wird bei der Bioabfallsammlung nicht mitgenommen.

Bioabfallsammlung ist Pflicht

Informationen zur Einführung der Pflichtbiotonne finden Sie hier.

Außerdem bietet der AWS dem Bürger die Möglichkeit sich persönlich zu informieren. An unserem Infostand werden Ihre Fragen in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr gerne beantwortet.

Sie finden uns am:

  • 12.09.2017 in Degerloch an der Kreuzung Albplatz/ Löffelstraße.
  • 17.10.2017 in Möhringen am Bahnhof Möhringen (Filderbahnplatz 23c)
  • 05.12.2017 in Vaihingen an der Schwabengalerie gegenüber dem Bezirksamt Vaihingen

Video: Aus Bioabfall wird Energie

Das Erklärvideo des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft zeigt anschaulich, wie aus Bioabfall Energie wird:

Fragen?

Auskünfte zur Einführung der Pflichtbiotonne erhalten Sie unter der Telefonnummer:

  • +49 711 216-91700 (Pflichtbiotonne)
Oder schicken Sie uns eine Email an:
Bei sonstigen Fragen wenden Sie sich bitte montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr an den AWS-Kundenservice:

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter

Fragen? AWS-Kundenservice

AWS Newsletter

Richtige Entsorgung

Online-Services AWS

Gebühren