Stellenangebote der Landeshauptstadt Stuttgart (ohne Klinikum)

  • Erzieherin mit Kindern. Foto: iStock

Stv. Leiter/-in der Abteilung Wirtschaftsförderung

Stellvertretende(r) Leiter/-in der Abteilung Wirtschaftsförderung zum frühestmöglichen Zeitpunkt gesucht.

Die Abteilung Wirtschaftsförderung, die direkt dem Oberbürgermeister unterstellt ist, ist eine dienstleistungsorientierte Organisationseinheit, die die Interessen des Wirtschaftsstandorts Stuttgart nachhaltig fördert.

Das Aufgabengebiet ist im Bereich "Bestandspflege und -entwicklung" angesiedelt und beinhaltet insbesondere:
  • Mitwirkung bei der Erhaltung und Förderung des Bestands an Betrieben und Arbeitsplätzen,
  • euansiedlung von Unternehmen,
  • Beratung und Unterstützung von Immobilienentwicklern/Bauherren und Unternehmen in allen Fragen,
  • Hilfestellung bei der Bearbeitung stadtrelevanter Anfragen und Genehmigungen,
  • Beratung in Planungsfragen,
  • Vermittlung wichtiger Kontakte zu Experten oder relevanten Ansprechpartnern,
  • Vermitteln von städtischen wie privaten Gewerbeflächen,
  • Gewerbeflächenentwicklung: Initiativen, Beratung und Mitwirkung bei der Planung zur Entwicklung von Gewerbebrachen, -arealen und -grundstücken,
  • Anlaufstelle und Lotsenfunktion,
  • Vertretung der Stadt in der Vereinigung Wirtschaftsförderer Süddeutscher Großstädte (VWSG),
  • Mitwirkung bei Rechnungs-, Haushalts- sowie Personalangelegenheiten,
  • Stellvertretung der Abteilungsleiterin.

Die Stelle eignet sich für aufgeschlossene, engagierte, kontaktfreudige und sprachgewandte Persönlichkeiten mit abgeschlossenem (Fach-)Hochschulabschluss (Magister/Master/Diplom) vorzugsweise der Fachrichtungen Verwaltung, Verwaltungswissenschaften, Stadtplanung, Architektur oder vergleichbarer Qualifikation. Bewerben können sich auch Beamtinnen und Beamte des höheren Dienstes. Mehrjährige, für die zu übernehmende Aufgabe einschlägige Berufserfahrung, EDV-Erfahrung und fließende englische Sprachkenntnisse sind erforderlich. Gute Kenntnisse der Strukturen und organisatorischen Abläufe einer Großstadtverwaltung sind erwünscht. Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil.

Die Fähigkeit, die Interessen der Wirtschaft zu vertreten und sie mit denen der Stadt zu koordinieren, setzen wir ebenso voraus wie die Fähigkeit, betriebs- und volkswirtschaftliche Inhalte auch mit bauplanerischen Schwerpunkten zu verbinden. Sie sollten kontaktfreudig sein, auf Menschen offen zugehen und eine Vertrauen bildende Basis schaffen können. Weitere Voraussetzungen sind der "Blick fürs Wesentliche", Kreativität, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken sowie die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem kleinen und engagierten Team.

Die Stelle ist in Besoldungsgruppe A 15 bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD bewertet. Allgemeine Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Abteilung Wirtschaftsförderung Ines Aufrecht, Telefon 0711 216-60708.

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl: BMA/0019/2017 bis zum 21. Oktober 2017 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, 70161 Stuttgart.

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Auf diese Stelle ist derzeit keine Online-Bewerbung möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform.