Arbeitskreis Migrantinnen - Frauen und Migration

Der Arbeitskreis Migrantinnen ist ein Zusammenschluss von unterschiedlichen Institutionen, Beratungsstellen, Bildungsträgern und Einrichtungen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Ziel des Arbeitskreises ist die Vernetzung der Einrichtungen, die für und mit Migrantinnen arbeiten, sie beraten und Unterstützung anbieten.

Jubiläum: 30 Jahre AK Migrantinnen

Am Mittwoch, den 27. März 2019 feiert der Arbeitskreis Migrantinnen gemeinsam mit Freund*innen und Unterstützer*innen das 30-jährige Jubiläum.

27.03.2019, ab 14 Uhr
Rathaus Stuttgart (großer Sitzungssaal, 3. OG)

Mit einem interessanten Fachvortrag von Frau Doris Lüken-Klaßen, einer spannenden Podiumsdiskussion mit Rückblicken, Einblicken und Ausblicken und einem gemeinsamen Ausklang am Panoramafenster des Stuttgarter Rathauses.

Einladung 30 Jahre AK Migrantinnen Stuttgart (PDF)
Anmeldung 30 Jahre AK Migrantinnen Stuttgart (PDF)

Aufgaben und Ziele des Arbeitskreises Migrantinnen

  • Bedarfe und Bedürfnisse aufgreifen und neue Angebote für Migrantinnen schaffen,
  • Bestehende Angebotsstruktur weiterentwickeln,
  • Kooperationen und Vernetzungen anregen und pflegen,
  • Informationen und Erfahrungen austauschen,
  • Fachthemen (Migration und Frauen) weiterentwickeln und als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung stehen,
  • Qualität sichern und
  • Öffentlichkeitsarbeit leisten.

Institutionen des AK Migrantinnen