Indikationen

Indikationen der Stuttgarter Mineral- und Heilquellen
Am mineralwasserreichsten Ort in Westeuropa wirken unterschiedliche Heilwasser-Spezialitäten auf vielfältige und einzigartige Weise zum Wohle Ihrer Gesundheit:

Herz-/Kreislauferkrankungen wie
  • niedriger Blutdruck
  • zu hoher Blutdruck
  • ausgeheilter Herzinfarkt
  • vorbehandelter Herzmuskelschaden
  • Durchblutungsstörungen (auch Krampfadern ohne frische Entzündungen)

Krankheiten des Bewegungsapparates wie
  • eingeschränkte Beweglichkeit der Wirbelsäule
  • Wirbelsäulenverkrümmung (Haltungsschäden)
  • eingeschränkte Beweglichkeit der Gelenke
  • Ruhe- und Bewegungsschmerzen in Gelenken und Gliedmaßen (außer bei akutem Rheumatismus)
  • Verschleiß der Gelenke (auch Bandscheibenschaden)
  • Versteifung der Gelenke
  • Nervenschmerzen (Hexenschuss, Ischias, etc.)
  • schmerzhafte Muskelverspannungen (Rücken, Schultergürtel)

Nach- oder Übungsbehandlungen bei
  • Unfallfolgen und Operationen (Aufbautraining)
  • Nervenverletzungen und Lähmungen

Allgemeine Indikationen wie
  • Leistungsabfall
  • Schlafstörungen
  • Appetitlosigkeit
  • Erkältungsneigung (Bronchitis, Atemwegsstörungen)
  • Frauenleiden und Beschwerden in den Wechseljahren
  • Entwicklungsstörungen im Kindesalter

Vorbeugend
  • zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
  • zur Stärkung der Abwehrkräfte
  • gegen den Alltagsstress