Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

LSBTTIQ

Beratungsangebote

Die Stadt Stuttgart bietet und bündelt Beratungsangebote zum Thema "Sexuelle Orientierung und geschlechtliche Vielfalt". Hier finden Sie eine Auswahl an Anlaufstellen und Kontakten.

Die Landeshauptstadt Stuttgart fördert zwei Beratungsangebote für Lesben, Schwule und Bisexuelle: Die Beratung für lesbische und bisexuelle Mädchen und Frauen des Frauenberatungs- und Therapiezentrums Stuttgart e.V. ( Fetz) und die Beratungsstelle für bisexuelle/schwule Jungen und Männer des Trägers  Weissenburg e.V

Weitere Beratungsmöglichkeiten in Stuttgart sind der Verband für lesbische, schwule, bisexuelle, trans, intersexuelle und queere Menschen in der Psychologie ( VLSP) sowie die Beratungsstelle von  Profamilia. Eine zusätzliche Anlaufstelle in Baden-Württemberg ist der Lesben- und Schwulenverband Landesverband Baden-Württemberg e.V. ( LSVD). 

Das  Regenbogen Refugium des  Weissenburg Zentrums bietet Begegnung und Vernetzung von LSBTTIQ Geflüchteten und deren Unterstützerinnen und Unterstützer. Das Weissenburg Zentrum bietet zudem zweimal im Monat in Kooperation mit  amnesty international Stuttgart  Beratung für LSBTTIQ-Geflüchtete zu ihrem Asylverfahren an.

Geschäftskreis des Oberbürgermeisters

Abteilung für Chancengleichheit und Diversity

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren