Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kinder und Jugendliche

Fotowettbewerb Jugendamt

Das Jugendamt Stuttgart feiert dieses Jahr sein hundertjähriges Bestehen und lädt aus diesem Anlass zu einem Fotowettbewerb ein. Gesucht werden die schönsten Fotos der letzten 100 Jahre rund um das Stuttgarter Jugendamt. Das Jubiläum soll Erinnerungen lebendig werden lassen und Erlebnisse festhalten.

Mitmachen beim Fotowettbewerb und in der Fotokiste nach alten Erinnerungen suchen. Das Symbolfoto zeigt zwei Kinder in den 1970er Jahren.

Wer am Fotowettbewerb teilnehmen möchte, kann die verschiedensten Erinnerungen einreichen. Im Aufruf des Jugendamts heißt es: "Sie haben eine städtische Kita besucht oder (Enkel-)Kinder, die in einer städtischen Kita betreut werden? Sie haben selbst beim Jugendamt gearbeitet oder sind immer noch aktiver Teil des Stuttgarter Jugendamts? Sie fühlen sich mit dem Jugendamt verbunden? Dann schicken Sie uns Ihr schönstes Foto von Ihren Erlebnissen und Erinnerungen."

Besten Fotos werden prämiert

Interessierte können ihre Fotos bis zum 7. März 2021 beim Jugendamt einreichen. Die eindrucksvollsten Fotos werden prämiert. Die ersten drei Plätze erhalten einen Wertgutschein für ein Stuttgarter Fotolabor. Für den ersten Platz gibt es einen Gutschein im Wert von 200 Euro. Der zweite Platz erhält einen Gutschein im Wert von 100 Euro und der dritte Platz im Wert von 50 Euro. Für die Altersklasse von 0 bis 12 Jahre gibt es eine separate Gewinnkategorie.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und auch auf der  Instagram-Seite des Jugendamts Stuttgart bekanntgegeben. Geplant ist außerdem, die Fotos anlässlich des 100-jährigen Jubiläums in den Besprechungsräumen des Jugendamts auszustellen. 

Die Teilnahmebedingungen stehen als Download zur Verfügung. Interessierte können den ausgefüllten Teilnahmeschein und die Fotos bis zum 7. März 2021 an  poststelle.51socialmediastuttgartde senden. Das Stichwort lautet "Fotowettbewerb Jugendamt".

Jugendamt

Marieke Roth

Mitarbeiterin Personalmarketing und -gewinnung