Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Ankommen

Soziale Leistungen

Geflüchtete aus der Ukraine können Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) und ab dem 1. Juni 2022 Leistungen der Grundsicherung nach dem SGB II und SGB XII beantragen.

Übersetzung / переклад / Translatio

Wir weisen darauf hin, dass nach Aktivierung des unten stehenden Links Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. / Хочемо зазначити, що після активації посилання нижче, дані будуть передані відповідному постачальнику. / We would like to point out that data will be transmitted to the respective provider after activating the link below.

Externe Inhalte freigeben
Soziale Leistungen beantragen Geflüchtete beim Jobcenter Stuttgart oder beim Sozialamt. (Symbolbild)

Grundsicherung für Arbeitssuchende

Für das Arbeitslosengeld II nach dem SGB II ist das Jobcenter Stuttgart zuständig. Den Antrag stellen können ab 1. Juni 2022:

  • Erwerbsfähige Personen unter 65 Jahren und ihre Familienmitglieder, mit einer Fiktionsbescheinigung oder einer Aufenthaltsgenehmigung

Alle Informationen zur  Grundsicherung für Arbeitssuchende. (Öffnet in einem neuen Tab)

Sozialhilfe

Für das Sozialgeld nach SGB XII und AsylbLG ist das Sozialamt zuständig. Den Antrag stellen können:

· Personen über 65 Jahre und erwerbsunfähige Personen (SGB XII)

· Personen, bei denen noch keine Aufenthaltsgenehmigung oder Fiktionsbescheinigung vorliegt (AsylbLG).

Alle Informationen zur  Sozialhilfe.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Getty Images/LaylaBird