TrotzAlter: unabhängig mittendrin

Pilotprojekt: Gesundheitsförderung und gesundheitliche Prävention für ältere Menschen in Vaihingen

Das Projekt "TrotzAlter: unabhängig mittendrin" möchte ältere Vaihinger Bürgerinnen und Bürger und ihr Umfeld dafür gewinnen, sich mit Fragen von Gesundheit und Lebensqualität auseinanderzusetzen. Ziel ist es, herauszufinden, wie eine Unterstützung bei den Herausforderungen des Älterwerdens aussehen kann. Die Aktion ist als Pilotprojekt im Stadtbezirk Vaihingen gestartet. Das Projekt soll in den kommenden Jahren auf die anderen Stadtbezirke ausgeweitet werden.

Inhalte des Projekts

Bei dem Projekt sollen im Rahmen von Kursen, Veranstaltungen und Schulungen Themenschwerpunkte in den Bereichen Bewegung, Ernährung, betriebliche Gesundheitsförderung oder offene Altenhilfe gelegt werden. Weitere wichtige Ansatzpunkte sind die soziale Teilhabe und die Suchtgefährdung von älteren Menschen. Geplant ist auch die Organisation von Gesundheitstagen in verschiedenen Einrichtungen.

Machen Sie mit!

Wir brauchen Sie als Expertinnen und Experten vor Ort in Vaihingen, um diese Gesundheitsfragen anzusprechen. Sie können mitgestalten, wenn es darum geht, die Lebensqualität und Gesundheit der Vaihinger Bürger zu verbessern. Sie können ältere Mitbürger dazu anregen, individuelle und soziale Ressourcen einzusetzen, um ihre Gesundheit zu stärken und riskantem Konsumverhalten vorzubeugen.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Angebote und Strukturen zu Themen der Gesundheitsförderung und Suchtprävention entwickeln, die sich an den Bedürfnissen der Vaihinger Bürgerinnen und Bürger orientieren.

Was kann Prävention erreichen?

Lange leben und gesund alt werden - das ist heute nicht mehr nur ein Wunsch, sondern vielfach schon Realität. Gesundheitsförderung, auch das Wissen um einen verantwortungsvollen, kritischen, maßvollen und selbstbestimmten Umgang mit Suchtmitteln, kann in jedem Alter die Lebensqualität, die körperliche Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit erhalten und verbessern. In den Veranstaltungen erhalten die Bürgerinnen und Bürger beispielsweise Informationen und Tipps über das Trinkverhalten im Alter TrotzAlter - Was macht das Älterwerden lebenswert? - Ausreichend trinken (PDF)
oder den Umgang mit Alkohol TrotzAlter - Was macht das Älterwerden lebenswert? - Ein Gläschen in Ehren? (PDF)
 

"TrotzAlter: unabhängig mittendrin" ist ein gemeinsames Projekt der Landeshauptstadt Stuttgart, Gesundheitsamt, und des Suchthilfeverbunds Stuttgart, vertreten durch die Evangelische Gesellschaft (eva). Das Projekt wird gefördert durch die Baden-Württemberg Stiftung. Es erhielt den 2. Preis des Großen Präventionspreises der Stiftung für gesundheitliche Prävention Baden-Württemberg. Die Preisverleihung erfolgte am 25. September 2017 durch Herrn MdL Manne Lucha (Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg).

Das Projekt wird filmisch begleitet von Studenten der Filmakademie Baden-Württemberg GmbH in Ludwigsburg.

Straßenumfrage: Wie kann man erfolgreich altern und was macht das Alter lebenswert?
Bürger-Rikscha gemeinsam in Bewegung
www.youtube.com/watch?v=pBWzfEckTps

Sommerpromenade im Rohrer Park
www.youtube.com/watch?v=C5kmFa3pi08

Auftaktveranstaltung
www.youtube.com/watch?v=e1gjVmNQRLU

TrotzAlter: Foto-Shooting: "Wir haben heute ein Foto für dich!"
 


Hintergrundinformationen


Ansprechpartner


Info-Flyer

TrotzAlter - Gesundheitsförderung und Prävention für Menschen ab 55 Jahren in Vaihingen (PDF)


Veranstaltungen

Die einzelnen Veranstaltungstermine finden Sie rechts oben unter "Veranstaltungen".