Literarische Spaziergänge
  •  

Stuttgarter Frauen im Fokus

Geschichte, Literatur / Literatur, Philosophie und Geschichte / Stadtführung

Historisch-literarische Stadtführung.

Ein Rückblick auf das Lebenswerk von acht Frauen aus Kunst, Literatur, Politik und Presse des 18. bis 20. Jahrhunderts.

Von Königin Katharina (1788-1819) bis Marcia Haydée (*1937) spannt sich der historische Bogen dieses Spazierganges, der sich dem Lebenswerk ganz unterschiedlicher Persönlichkeiten aus Kunst, Literatur, Politik und Presse in Stuttgart widmet. Diese acht Frauen stehen für viele andere, die in Stuttgart gelebt und gewirkt haben und "wider das verkochte und verbügelte Leben" (Maja Riepl-Schmidt) in dieser Stadt angetreten sind. Die Auswahl - darunter Emilie Zumsteeg, Ida Kerkovius, Jella Lepman, Gerda Taro - ist auch der Wegstrecke geschuldet, bei der einheimische wie auswärtige Spaziergänger(innen) auf ihre Kosten kommen sollen: Neben touristischen Highlights Stuttgarts streift die 2,5-stündige Führung auch abgelegene, nicht minder reizvolle Ecken der Stadt.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Konzeption und Führung: Dr. Alexandra Birkert

Neben den öffentlichen Führungen (mit Termin) kann die Führung gern auch nach Absprache von Schulklassen und Gruppen gebucht werden.


Kosten: 10 Euro (Schüler 5 Euro)

Vergrößern© Kerstin Stimpfig© Kerstin Stimpfig

Termine

  • So., 17.03.2019 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort


Treffpunkt Rathaus (vor dem Haupteingang)
Endpunkt Schlossplatz

Verwandte Themen

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.