Festivals und Highlights (Kultur)
  •  

23. Festival für Bewegtbildkommunikation spotlight

Medien / Kino, Film und Medien / Festival
19. bis 20. März 2020. Das spotlight-Festival zeigt die aktuellen Entwicklungen und Trends im Bereich Bewegtbildkommunikation.

Bewegtbildkommunikation ist ebenso Spiegel wie Treiber gesellschaftlicher Entwicklungen. Die seismischen Erschütterungen, die unseren jahrzehntelang eingeübten Lebensstil, ja unser gesamtes politisches System erfasst haben, wirken sich spürbar aus auf die Agenturszene - und - in noch größerem Maße - auf den studentischen Nachwuchs. spotlight reflektiert diesen Wandel gleich in mehrfacher Hinsicht:
Im Vergleich zu TV & KINO oder WEB & MOBILE definiert sich die 2020 erstmals ausgelobte Kategorie SOCIAL INFLUENCE weniger über das Format als über den Inhalt. Bewertet werden soziale Narrative und Botschaften aus allen Bereichen unserer Zivilgesellschaft - gleichgültig ob sie von Unternehmen, NGOs, Parteien oder Influencern verbreitet werden.

Das erfolgreiche medienpädagogische Programm von spotlight wird ausgebaut und firmiert 2020 als spotlight DURCHBLICK 2.0. Wie bisher stimmen die jugendlichen Teilnehmer über die Publikumsrolle ab und diskutieren mit den Kreativen. Dieses Angebot wird künftig durch einen einführenden Workshop ergänzt. Hier vermitteln die Medienpädagogin Saskia Nakari und Prof. Henning Patzner (HFF München) elementares Wissen rund um das Bewegtbild - angefangen von der Montage bis hin zur genauen Analyse der Absenderperspektive. Ziel ist es, die Jugendlichen umfassend zu sensibilisieren und in die Lage zu versetzen, Information von Manipulation, Nachrichten von Fake News besser zu unterscheiden.

  • Vergrößern© spotlight Internationales Werbefestival GmbH© spotlight Internationales Werbefestival GmbH
  • Vergrößern© Valentin Oswald© Valentin Oswald

Termine

von Do., 19.03.2020 bis einschließlich Fr., 20.03.2020:

  • täglich

Veranstaltungsort

Hospitalhof Stuttgart / Evangelisches Bildungswerk
Büchsenstraße 33
70174 Stuttgart
S-Mitte

Pfarrerin Monika Renninger über Sekr.
+49 711 2068-150
Anne Roller-Salm
+49 711 2068-117
Fax
+49 711 2068-327
E-Mail
Internet

Verwandte Themen

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen