Geförderte Projekte - Literatur und Philosophie

Das Kulturamt fördert Projekte, die das literarische Leben in der Stadt bereichern. Es unterstützt Initiativen, die literarisches Neuland betreten und und keine oder nur eine kleine Lobby haben.
Im Jahr 2018 fördert die Landeshauptstadt Stuttgart 22 Projekte. Zur Entscheidung standen 23 Einzelprojekte sowie eine Konzeptionsförderung - zwei Projekte wurden abgelehnt. Der Jury standen Mittel in Höhe von 82.740 € zur Verfügung. Insgesamt wurden 82.490 € vergeben. Das beantragte Fördervolumen betrug insgesamt 152.140 € und überstieg somit die zu vergebenden Mittel deutlich.

Einzelprojektförderung


Konzeptionsförderung


Die Jury

  • Silke Arning (Redakteurin und Moderatorin beim SWR)
  • Dr. Jörg Ennen (Württembergische Landesbibliothek, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Germanistik)
  • Dr. Jürgen Glockner (Kulturreferent Landkreis Waldshut-Tiengen)
  • Alexa Hennemann (DLA Marbach, Öffentllichkeitsarbeit)
  • sowie die zuständige Fachreferentin für Literatur, Eva-Maria Rembor

 
 

Mehr zum Thema