Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF) am Gesundheitsamt

Die Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF) am Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Stuttgart ist eine Anlaufstelle für Eltern, die sich Sorgen um die Entwicklung ihrer Kinder machen oder deren Kinder Entwicklungsauffälligkeiten oder Behinderungen zeigen. Unser Angebot richtet sich an Kinder ab Geburt bis zum Schuleintritt.

Unser Team

Wir bieten ganzheitliche und familienorientierte Beratung, Unterstützung, Förderung und Therapie.

Unser Team besteht aus Fachkräften folgender Berufsfelder, die übergreifend zusammenarbeiten:

  • Ergotherapie,
  • Heilpädagogik,
  • Kinderheilkunde,
  • Logopädie,
  • Psychologie,
  • Physiotherapie,
  • Sonderpädagogik,
  • Sozialpädagogik,
  • Medizinische Fachangestellte.

 

 

Mutter und TochterVergrößern
Foto:ccvision.de

Unsere Arbeitsweise

Die Eltern nehmen telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit unserem Sekretariat auf. Beim ersten Termin in der IFF klären wir im persönlichen Gespräch mit Eltern und Kind die Vorgeschichte und die aktuelle Fragestellung. Je nach Anliegen und bei Bedarf in Abstimmung mit dem betreuenden Kinder- und Jugendarzt oder der Kinder- und Jugendärztin finden weitere Termine in Absprache mit den Eltern in der IFF, bei der Familie zu Hause oder in der Kindertageseinrichtung statt. Im gemeinsamen Gespräch mit den Eltern werden individuelle Hilfen und Förderangebote erstellt.

Unser Angebot ist kostenlos. Für ergotherapeutische, logopädische und physiotherapeutische Leistungen sind entsprechende Rezepte von der/dem betreuenden Ärztin/Arzt erforderlich.

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Anmeldung im Sekretariat der IFF

Interdisziplinäre Frühförderstelle am Gesundheitsamt (IFF)

Bei telefonischer Anmeldung ist zeitweise ein Anrufbeantworter geschaltet. Wir rufen Sie umgehend zurück.

Träger der Interdisziplinären Frühförderstelle

  • Landeshauptstadt Stuttgart, Gesundheitsamt und Jugendamt
  • Körperbehinderten-Verein Stuttgart e.V.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter