Literarisches Leben

Mit Lesungen, Vorträge, Ausstellungen, Workshops leisten Stuttgarts Kultureinrichtungen einen wichtigen Beitrag zum literarischen Leben.

Stadtbibliothek Stuttgart

Der wichtigste Anbieter von Literaturveranstaltungen in Stuttgart ist die Stadtbibliothek mit rund 4.000 Veranstaltungen pro Jahr in der Bibliothek am Mailänder Platz und in den Stadtteilbibliotheken.

Stadtbibliothek bei NachtVergrößern
© Stadt Stuttgart

Literaturhaus Stuttgart

Im Literaturhaus soll der Literaturinteressierte mit Gleichgesinnten in einem anregenden Ambiente zwischen Salon und Kaffeehaus ins Gespräch kommen. Das Literaturhaus führt Lesungen, Konferenzen, Ausstaltungen undandere Veranstaltungen zu alten und neuen Medien durch.

Das Literaturhaus bei NachtVergrößern
© Literaturhaus

Akademie für gesprochenes Wort

Ziel der Akademie für gesprochenes Wort ist die Förderung gesprochener Sprache und Dichtung. Mit Lese- und Erzählreihen, Sprechseminaren und Meisterklassen sowie literarischen Exkursion vermittelt die Akademie die Kultur der freien Rede, des Dialogs und der Diskussion.

Akademie für gesprochenes Wort - AußenansichtVergrößern
© Akademie für gesprochenes Wort / Rainer Möller

Stuttgarter Schriftstellerhaus

Das Stuttgarter Schriftstellerhaus ist ein Treffpunkt für Autorinnen und Autoren aus Stuttgart und der Region sowie ein Veranstaltungsort für Lesungen, Tagungen und Schreibwerkstätten.

Stuttgarter SchriftstellerhausVergrößern
© Stuttgarter Schriftstellerhaus

Das literarische Leben bereichern auch

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen über die Literaturszene Stuttgarts und der Region finden Sie bei der Stadtbibibliothek Stuttgart.

Unterthemen