Stuttgarter Frühlingsfest

Mit dem Frühlingsfest startet Stuttgart jedes Jahr in die Festsaison. Vom 20. April bis zum 12. Mai 2019 geht es rund auf dem Cannstatter Wasen: Das 81. Stuttgarter Frühlingsfest öffnet pünktlich zu den Feiertagen am Ostersamstag die Open-Air-Festsaison in der Landeshauptstadt. Bürgermeister Thomas Fuhrmann wird erstmals den 23-tägigen Wasen-Spaß am 20. April um 12 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich im Festzelt "Zum Wasenwirt" eröffnen. Bereits ab 11 Uhr sind alle Geschäfte in Betrieb.

Mit Achterbahnen, einem Freifallturm, Geisterbahnen und Autoscootern geht es auf dem Bad Cannstatter Festgelände hoch hinaus und rund herum. Zirka 250 Schausteller, Wirte und Marktkaufleute sorgen dafür, dass bei den Besuchern keine Wünsche offen bleiben. Erstmals mit dabei sind das aufwendig dekorierte Laufgeschäft "Viva Cuba" und die rasante Überkopfschaukel "Avenger Royal". Darüber ­hinaus feiern das drei Etagen umfassende Wasser-Spaß-­Labyrinth "Aqua ­Velis" und die dreidimensio­nale Wasserwelt "Pirate Adventure" mit ihrer beeindruckenden Freibeuter-Optik ihr Comeback auf dem Wasen.

Wer seinen Festausflug lieber kulinarisch stimmig genießen möchte, wird in den großen Festzelten, aber auch bei den kleineren Gastronomien, bestens versorgt. Neu an Bord sind die "Schnitzelmühle", wo die beliebte Fleischspeise samt unterschiedlichen Soßen aufgetischt wird und das "Viertelebrot", das gefülltes schwäbisches ­Fladenbrot anbietet.

Fester Bestandteil sind wieder die Familientage an den Mittwochen 24. April sowie 1. und 8. Mai mit ermäßigten Preisen auf viele Attraktionen. Ein absoluter ­Höhepunkt ist außerdem die Ballonwettfahrt am Samstag, 27. April, wenn rund 15 farbenfrohe Heiß- und Gasluft­ballone über das Festgelände schweben. Die Vorbereitungen beginnen ab etwa 13 Uhr, erste Starts sind gegen 15 Uhr vor­gesehen.

Für einen bunt schillernden Abschluss sorgt das Musikfeuerwerk am Sonntag, 12. Mai. Ab etwa 21.30 Uhr verwandelt sich der Himmel über dem Wasen für rund 15 Minuten in ein Meer aus Licht und Farben.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:  13 bis 23 Uhr
Freitag: 13 bis 24 Uhr
Samstag/Sonntag und
an Feiertagen
ab 11 Uhr


Sonderöffnungszeiten

Feiertage 11 bis 23 Uhr
Außer Ostersonntag 11 bis 24 Uhr


Anreise

Für die Anreise zum Frühlingsfest sollten, wann immer möglich, öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden: www.vvs.de.

Alle Besucher des Stuttgarter Frühlingsfestes, die vom Diesel-Verkehrsverbot betroffen sind und demnach nicht auf die Park & Ride Angebote innerhalb der Stuttgarter Umweltzone zurückgreifen können, informieren sich bitte über alternative Park & Ride Möglichkeiten in der Region.

Weitere Informationen

www.stuttgarter-fruehlingsfest.de