Bei welchen Erkrankungen besteht ein gesetzliches Tätigkeitsverbot nach § 42 Infektionsschutzgesetz?