Aufgaben des Archivs - Restaurierung

Schimmelflecken, Risse am Einband oder auf einzelnen Seiten, herausgebrochene Stellen in Briefen: derartige Schäden gefährden den Erhalt von Informationen in den Archivalien. Es ist Aufgabe des Archivs, die Folgen der Alterung aufzuhalten und die Bestände benutzungsfähig zu halten.

Chirurgie am Papier

In der Werkstatt des Stadtarchivs wenden die Restauratoren unterschiedliche Techniken zu ihrer Behebung an:

  • Papier entsäuert er in einer magnesiumhaltigen Lösung und stabilisiert es durch Einbettung in ein Trägerpapier
  • Schimmel wird mit Alkohol entfernt
  • Bei beschädigten Einbänden werden Fehlstellen ergänzt und neue Buchdeckel angefertigt

Der Restaurator versucht so, den Originalzustand weitestgehend wiederherzustellen. Er verwendet dazu nur Materialien, die jederzeit vom Objekt entfernt werden können, damit immer zwischen Originalzustand und restaurierten Teilen unterschieden werden kann.