Presse
  •  

Arbeiten an der Aubrücke dauern länger

18.08.2017 Aktuelles
Das Tiefbauamt hat am 3. Juli mit den Instandsetzungsarbeiten an der Aubrücke über den Neckar zwischen Münster und Hofen begonnen. Die Sanierungsarbeiten kommen gut voran, erweisen sich jedoch als umfangreicher als angenommen.
Zum höheren Aufwand für die Instandsetzung der Schadstellen sind weitere Untersuchungen am Bauwerk erforderlich geworden. Der geplante Bauablauf wurde an die erforderlichen Arbeiten angepasst. Nach aktuellem Terminplan können die Instandsetzungsarbeiten bei entsprechenden Witterungsbedingungen bis zum 30. September abgeschlossen werden.

Das Angebot für die Fußgänger, während der Sperrung der Aubrücke die Stadtbahn zwischen den Haltestellen Elbestraße und Wagrainäcker während der Betriebszeiten kostenlos zu nutzen, bleibt bis zum Ende der Baumaßnahme bestehen.