Presse
  •  

OB Kuhn hat NATO-Oberbefehlshaber General Curtis M. Scaparrotti empfangen

19.09.2017 Aktuelles
Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat den NATO-Oberbefehlshaber General Curtis M. Scaparrotti am Dienstag, 19. September, im Stuttgarter Rathaus empfangen. Scaparrotti trug sich nach einem Gespräch mit Kuhn in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein.

OB Kuhn hat NATO-Oberbefehlshaber General Curtis M. Scaparrotti empfangenGeneral Curtis M. Scaparrotti ist seit Mai 2016 Oberbefehlshaber des United States European Command (EUCOM) mit Sitz in Stuttgart-Vaihingen. Foto: Leif Piechowski/Stadt Stuttgart OB Kuhn sagte: "Ich heiße Sie herzlich im Stuttgarter Rathaus willkommen und freue mich, dass Sie sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Stuttgart und die Vertreter der amerikanischen Streitkräfte haben auf Grundlage der gemeinsamen transatlantischen Werte stets gut zusammengearbeitet. Ich hoffe, Sie und Ihre Mitarbeiter fühlen sich wohl in Stuttgart und können so viel wie möglich am Stadtleben teilnehmen."

General Scaparrotti bedankte sich für die Einladung ins Rathaus und meinte: "Wir fühlen uns sehr wohl in Stuttgart, die Stadt ist für uns zu einer Heimat geworden. Stuttgart ist ein Zentrum deutsch-amerikanischer Freundschaft und mit EUCOM und AFRICOM die einzige Stadt weltweit, in der zwei US-Oberkommandos ihren Sitz haben." 

Über General Curtis M. Scaparrotti

Scaparrotti ist seit Mai 2016 Oberbefehlshaber des United States European Command (EUCOM) mit Sitz in Stuttgart-Vaihingen. Zugleich dient er auch als Supreme Allied Commander Europe (SACEUR) der NATO und ist damit militärischer Oberkommandierender des Bündnisses. Zuvor war der 1956 geborene Scaparrotti Direktor des Vereinigten Generalstabs der US-Streitkräfte und befehligte das United Nations Command (UNC), das Republic of Korea-U.S. Combined Forces Command (CFC) und die U.S. Forces Korea (USFK).