Presse
  •  

Doppelhaushalt: Stadt überträgt Reden live im Internet - Gebärdensprachdolmetscher übersetzen

25.09.2017 Aktuelles
Der Gemeinderat beginnt seine Beratungen über den städtischen Doppelhaushalt 2018/2019 der Landeshauptstadt Stuttgart. Interessierte können die Reden von drei öffentlichen Sitzungen live im Internet verfolgen.

"Mit dem Livestream möchten wir auch den Bürgerinnen und Bürgern die nicht ins Rathaus kommen können, die Gelegenheit bieten, sich über den städtischen Haushalt zu informieren", sagte Verwaltungsbürgermeister Dr. Fabian Mayer. Die Reden könnten auch im Anschluss an die Sitzungen im Internet über www.stuttgart.de als Video angeschaut werden, so Mayer weiter.

Die Reden werden von Gebärdensprachdolmetschern für Bürgerinnen und Bürger mit Hörbehinderungen übersetzt
. "Uns ist es wichtig, dass Menschen mit Behinderungen an unserem kommunalen Geschehen teilnehmen und teilhaben können. Deshalb freue ich mich, dass wir bei einem für die Stadt so zentralen Thema wie dem Doppelhaushalt das Angebot machen können, dass Bürgerinnen und Bürger mit Hörbehinderungen die Reden live mitverfolgen können", sagte Sozialbürgermeister Werner Wölfle.

Reden im Livestream ansehen

Die Reden von Oberbürgermeister Fritz Kuhn und dem Ersten Bürgermeister Michael Föll zur Einbringung des Haushalts werden am Donnerstag, 28.September, ab 16.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr auf www.schawa.tv/gemeinderat-live übertragen. Die Gebärdensprachdolmetscher werden in den Livestream eingeblendet.

Wer vor Ort ist, kann die öffentliche Sitzung auch von der Tribüne des Großen Sitzungssaals im Rathaus mitverfolgen. Für Bürgerinnen und Bürger mit Hörbehinderungen wird das Bild der Gebärdensprachdolmetscher auf eine Leinwand im Großen Sitzungssaal übertragen.

Weitere Termine

Die Reden zur Allgemeinen Aussprache werden am Donnerstag, 19. Oktober, ab 15 Uhr, und zur abschließenden Dritten Lesung am Freitag, 15. Dezember, ab 8.30 Uhr, ebenfalls live ins Internet übertragen und von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt. Auch diese Sitzungen können vor Ort mitverfolgt werden.

Der Beschluss zum Doppelhaushalt 2018/2019 wird noch am Abend des 15. Dezember auf www.stuttgart.de veröffentlicht.

Allgemeine Informationen zum Haushaltsplan der Landeshauptstadt Stuttgart gibt es auf www.stuttgart.de/haushaltsplan.