Presse
  •  

Kinotag des Jugendrats

13.10.2017 Kinder/Jugend
Der Jugendrat Weilimdorf und das Mobile Kino präsentieren an ihrem Kinotag, Samstag, 21. Oktober, drei Filme.
Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora beginnt um 14 Uhr. Im Therapiezentrum Kaltenbach ist Mika als Pferdeflüsterin zu einer Berühmtheit geworden. Doch sie hat andere Pläne und bricht nach Andalusien auf, wo vermutlich die Wurzeln ihres Pferdes "Ostwind" liegen. Dort landet sie auf der Hacienda von Pedro. In der kargen Steppe entdeckt sie eine von grünen Bäumen umringte Wasserquelle namens Ora, die einer Reihe Wildpferden als Tränke dient. Doch ihre Heimat wird bedroht, denn Pedro hat das Land an einen ausbeuterischen Unternehmer verkauft ...
 
Der Film ist freigegeben ab sechs Jahren und dauert 110 Minuten. Der Eintritt kostet vier Euro.

Der Film Ich, einfach unverbesserlich 3 wird um 16.30 Uhr gezeigt. Gru hat mal wieder Probleme. Zwar bekämpft er im Team "Grucy" zusammen mit seiner Frau erfolgreich Bösewichte. Doch der Umstand, dass er einen Zwillingsbruder hat, der viel mehr Geld besitzt, als er, nagt an seinem Selbstbewusstsein. Außerdem gibt es mal wieder Krach mit den Minions, die er einfach nicht unter Kontrolle halten kann. Erst der Superbösewicht Balthazar Bratt, der mit seinen Machenschaften die Welt bedroht, sorgt dafür, dass die ungleichen Zwillingsbrüder zusammenfinden.
 
Der Film ist freigegeben ab sechs Jahren und dauert 100 Minuten. Der Eintritt kostet vier Euro.

Bullyparade - der Film folgt um 18.30 Uhr. In mehreren Episoden kehren einige der beliebtesten Figuren aus der Sketch-TV-Sendung "Bullyparade" zurück. In "Winnetou in Love" will Old Shatterhand seinen Blutsbruder, den Indianer-Häuptling Winnetou, davor bewahren, leichtsinnig und vorschnell eine Ehe einzugehen. In "Wechseljahre einer Kaiserin" besucht das österreichische Kaiserehepaar Franz und Sissi ein Geisterschloss in Bayern und erlebt dabei jede Menge gruselige Abenteuer. Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty landen hingegen auf dem "Planet der Frauen" und müssen dessen ausschließlich weibliche Bevölkerung retten.
 
Der Film ist freigegeben ab sechs Jahren und dauert 100 Minuten. Der Eintritt kostet fünf Euro.