Presse
  •  

Torben Kuhlmann liest und zeichnet im Planetarium aus "Armstrong"

06.11.2017 Kinder/Jugend
Der Himmel des Planetariums wird zum Skizzenbuch, wenn der Bilderbuchautor und Illustrator Torben Kuhlmann am Sonntag, 12. November, um 15 Uhr aus seinem Bilderbuch "Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond" liest und seine live gezeichneten Illustrationen gleichzeitig an die Kuppel projiziert werden.

Wie geschaffen für ein Planetarium scheint die Geschichte um die kleine wissbegierige Maus Armstrong zu sein, die jede Nacht den Mond durch ein Fernrohr beobachtet, während ihre Artgenossen einem höchst unwissenschaftlichen "Käsekult" verfallen sind. Kann der Mond wirklich aus Käse sein? Angespornt durch die Pionierleistungen der Mäuseluftfahrt, fasst Armstrong einen Entschluss: Sie wird als erste Maus zum Mond fliegen!

In der Geschichte des zweiten großen Abenteuers der kleinen Maus zeigt Torben Kuhlmann seine Fähigkeit sowohl als Illustrator stimmungsvoller Bilder als auch als Erzähler spannender Geschichten.

Der Direktor des Planetariums Stuttgart, Dr. Uwe Lemmer, sagt: "Ich bin schon seit langem von den detailreichen und liebevoll illustrierten Büchern Torben Kuhlmanns begeistert, mit der intermedialen Lesung kann sich das Planetarium in ein ganz neues Medium verwandeln."

Das Audiobook "Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond" wurde mit dem Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO 2017 ausgezeichnet. Die Lesung eignet sich für Kinder ab vier Jahren. Tickets kosten drei Euro und können im Sekretariat des Planetariums unter der Telefonnummer 216-89015 reserviert werden.

Weitere Informationen unter www.planetarium-stuttgart.de.