Presse
  •  

5.000. Grundbucheinsicht in 2017

22.11.2017 Aktuelles
Das Kundenzentrum des Stadtmessungsamts informiert und berät Bürger umfassend zu ihren Grundstücken. Dazu zählt auch die Einsicht in das Grundbuch. Das Interesse hieran steigt: jetzt wurde bereits die 5.000. Einsicht beantragt.

Günter Siebers, Leiter des Stadtmessungsamts, sagte am Dienstag, 22. November: "Stuttgart bietet seinen Bürgern einen umfassenden und nachhaltigen Service zu ihrem Grund und Boden. Dazu gehört auch, dass sie hier vor Ort in das Grundbuch einsehen können. Bereits im vergangenen Jahr konnten wir über 4.000 Einsichten in das Grundbuch verzeichnen. Das zeigt, wie gut das Angebot angenommen wird."

Seit dem 18. Januar 2016 befindet sich die zentrale Grundbucheinsichtsstelle für Stuttgart im Kundenzentrum des Stadtmessungsamts in der Kronenstraße 20. Neben der Einsicht in das Grundbuch bietet die Einsichtsstelle Bürgern und Interessenten eine wohnortnahe Beratung und Auskunft zum Grundbuch. Außerdem erteilt sie beglaubigte und unbeglaubigte Grundbuchabschriften und bietet die Stellung von Löschungsanträgen für Grundpfandrechte an. Änderungen in Grundbüchern können weiterhin ausschließlich durch die für Stuttgart zuständigen Grundbuchämter in Waiblingen und Böblingen erfolgen.

Hintergrund der zentralen Einsichtsstelle ist die Grundbuchreform in Baden-Württemberg.

Kundenzentrum des Stadtmessungsamts

Neben den Leistungen der Einsichtsstelle bündelt das Kundenzentrum weitere Informationen und Dienstleistungen. Bürger finden hier Auskünfte und Auszüge aus dem amtlichen Liegenschaftskataster, eine unabhängige Vermittlung von Immobilienbewertungen sowie gedruckte und digitale Karten und Pläne zum Stadtgebiet.

Weitere Informationen zum Kundenzentrum und der Grundbucheinsichtsstelle finden Sie unter www.stuttgart.de/stadtmessungsamt und www.stuttgart.de/grundbucheinsicht .