Presse
  •  

AWS-Geschäftsführer zu Gast am Infostand Pflichtbiotonne in Vaihingen

28.11.2017 Entsorgung
Zur Einführung der Pflichtbiotonne haben Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 5. Dezember, von 10 bis 15 Uhr in Vaihingen, Schwabengalerie gegenüber dem Bezirksrathaus, Gelegenheit, am Infostand des städtischen Eigenbetriebs AWS Abfallwirtschaft Stuttgart alles zum Thema Bioabfall und umweltgerechte Entsorgung zu erfahren. Dr. Thomas Heß, AWS-Geschäftsführer, ist von 11 bis 12.30 Uhr anwesend und lädt zu Gesprächen ein.

Den Bioabfall getrennt zu erfassen, hat ökologische Vorteile und ist wirtschaftlich sinnvoll. Die Trennung ist seit dem 1. Januar 2015 gesetzlich vorgeschrieben.

Damit wurde auch die in Stuttgart bis dahin auf freiwilliger Basis angebotene Biotonne zur Pflicht. Inzwischen sind über 80 Prozent der Stadtbezirke an die Bioabfallsammlung angeschlossen. Der Eigenbetrieb AWS hat die Zahl der Biotonnen seit Anschlussbeginn nahezu verdoppelt und die braune Tonne erfolgreich eingeführt.