Presse
  •  

Ehemalige Leiterin der Musikschule, Trude Spoun, wird 90 Jahre alt

21.12.2017 Personalien
Die ehemalige Leiterin der Stuttgarter Musikschule, Trude Spoun, wird am Donnerstag, 28. Dezember, 90 Jahre alt.
Der Lebensweg von Trude Spoun wurde bereits im Kindesalter durch Musik geprägt. Sie verfolgte ihren Weg beharrlich und absolvierte eine Ausbildung zur staatlich geprüften Musiklehrerin in Trossingen. Um ihre Fähigkeiten und Kenntnisse auf der Violine zu vervollkommnen, schloss sie an ihr Hochschulstudium Privatstudien in Stuttgart und München an. Gleichzeitig erteilte sie privat Violinunterricht.

Trude Spoun bereiste im Dienste der Musik fast die ganze Welt. Als Konzertmeisterin war sie auf Tournee. 1969 begann sie ihre Unterrichtstätigkeit an der Jugendmusikschule Sindelfingen. Neben ihrer Tätigkeit als Musiklehrerin schloss sie 1974 eine Weiterbildung zur Musikschulleiterin erfolgreich ab und übernahm noch im gleichen Jahr die Leitung der Musikschule Bietigheim-Bissingen.

Am 1. Juni 1979 wurde Trude Spoun als Nachfolgerin von Luis Steiner zur Leiterin der Stuttgarter Musikschule berufen, deren Entwicklung sie über zehn Jahre entscheidend beeinflusst hat. Unter Spouns Leitung wurde mit der Einführung der Musiktherapie, der Einrichtung von Förderkursen für Oberstufenschüler, dem Aufbau von Orchestern und dem Ausbau des Jazz-Bereichs das Bildungsangebot der Musikschule erweitert. Außerdem war es Spoun immer ein besonderes Anliegen, hochqualifizierte Lehrkräfte für die Musikschule zu verpflichten.

Am 31. Dezember 1989 beendete Trude Spoun ihre Dienstzeit und ging in den Ruhestand.