Presse
  •  

Krimiwochen für Nachwuchsdetektive

12.01.2018 Kinder/Jugend
Die Programme für die 5. Stuttgarter KinderKrimiWochen vom 29. Januar bis 9. Februar sind erschienen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Bei den KinderKrimiWochen können Sechs- bis Zwölfjährige spannende Kriminalfälle erleben, sie eigenständig lösen oder selbst erfinden.

Das Programm, organisiert vom Jugendamt und der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft, richtet sich nicht nur an einzelne Kinder - auch Schulklassen und Familien sollen sich angesprochen fühlen.

Für nervenstarke Ermittler ist viel geboten: In den zwölf Tagen finden nahezu 60 Veranstaltungen statt. Das Angebot reicht von Lesungen bekannter Autoren, Workshops, Hörspielen, Theateraktionen, Filmen bis zu Krimi-Touren, bei denen man selbst auf Verbrecherjagd gehen kann. Beim Schreibwettbewerb und einem Hörspiel-Workshop beim SWR können eigene Krimiideen realisiert und einem breiten Publikum präsentiert werden.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Familiensonntag. Am 4. Februar wird die Volkshochschule zum Tatort, und die ganze Familie kann mitermitteln, zuhören oder sich kreativ betätigen. Leseecken, Theater, Trickfilm-Workshops, ein Detektivworkshop mit einem echten Detektiv, viele Werkstätten und Kuchen begeistern kleine und große Ermittler.

Das vollständige Programm findet sich unter www.kinderkrimiwochen.de oder in den Programmheften der KinderKrimiWochen und der Stuttgarter Kriminächte, die öffentlich ausliegen. Weitere Informationen erteilt das Jugendamt unter der Telefonnummer 216-57711.