Presse
  •  

Familientag bei den KinderKrimiWochen

29.01.2018 Kinder/Jugend
Die 5. Stuttgarter KinderKrimiWochen vom 29. Januar bis 9. Februar bieten Kindern Gelegenheit, bekannte Krimiautoren kennenzulernen, "Kriminalfälle" zu lösen oder sich zum "Detektiv" ausbilden zu lassen.

Ein besonderes Highlight der Veranstaltungsreihe ist der Familientag am Sonntag, 4. Februar. Ab 13 Uhr kann im Treffpunkt Rotebühlplatz der Volkshochschule (VHS), Rotebühlplatz 28, die ganze Familie mit ermitteln. Viele Werkstätten und ein professioneller Detektiv garantieren spannende Unterhaltung für alle.

Es gibt Werkstätten, in denen sich Kinder ab sechs Jahren ihre eigene Detektivausrüstung anfertigen können, ein Trickfilmstudio für spannende Kurzkrimis, einen professionellen Detektiv, der aus seinem Alltag berichtet und Tipps zum erfolgreichen Ermitteln verrät, eine Buchdruckwerkstatt, sowie das Theater "marotte" mit dem Stück "Ali Baba und die 40 Räuber". Das Märchen aus Tausendundeiner Nacht erzählt von Abenteuern, Geheimnissen, finsteren Mächten und dem "Glück der Mutigen". Eine "Detektiv-Rallye" und eine Vorleserin, die spannende Geschichten vorliest und Rätselkrimis mit den Kindern löst, runden das Programm ab.

Der Eintritt ist frei, die Theatervorstellung kostet 2 Euro.

Weitere Informationen unter Telefon 216-57711 sowie unter www.kinderkrimiwochen.de.

Veranstalter sind das Jugendamt und die VHS.