Presse
  •  

Das Stadtpalais - Museum für Stuttgart eröffnet am 14. April mit freiem Eintritt und vielseitigem Programm

23.02.2018 Kultur
Endlich gibt es mitten in Stuttgart einen Ort, an dem sich alles um Stuttgart dreht. Hier wird Stuttgarter Geschichte erzählt, urbane Gegenwart gelebt und die Zukunft der Stadt diskutiert. Das Wilhelmspalais öffnet am Samstag, 14. April, 10 Uhr, erstmals als "Stadtpalais - Museum für Stuttgart" seine Türen für die Öffentlichkeit.
Nach einer langen vorausgegangenen Planungsphase, dem aufwändigen Umbau des Hauses und einer spannenden Zwischennutzungszeit im Palais bleibt ab jetzt alles anders: Das Stadtpalais - Museum für Stuttgart will an neun Eröffnungsfesttagen (inklusive offenem Museumsmontag) vom 14. bis 22. April mit seinen Ausstellungen, freiem Eintritt und einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm die Herzen der Stuttgarterinnen und Stuttgarter erobern.

Das Stadtpalais - Museum für Stuttgart eröffnet am 14. April mit freiem Eintritt und vielseitigem ProgrammVergrößernEin neuer Ort der Begegnung und des Austauschs: Am 14. April öffnet das Wilhelmspalais erstmals als 'Stadtpalais - Museum für Stuttgart' seine Türen für die Öffentlichkeit. Foto: die arge lolaEin neuer Ort der Begegnung und des Austauschs: Am 14. April öffnet das Wilhelmspalais erstmals als 'Stadtpalais - Museum für Stuttgart' seine Türen für die Öffentlichkeit. Foto: die arge lola
Die ganze Stadt ist eingeladen, diesen neuen Ort der Begegnung und des Austauschs zu erleben. Hier können Wut- und Mutbürger, Kinder und die Generation Y, Szenegänger und Bildungsbürger, Stuttgart-Neulinge und Kessel-Profis gemeinsam feiern, zuhören, schauen, mitmachen, lernen, verstehen, sich vernetzen und die Geschichte, Zukunft und Gegenwart der Stadt diskutieren und gestalten.

Erstmals werden die Dauerausstellung sowie die erste Sonderausstellung im neuen Museum für Stuttgart zu sehen sein. Die ständige Ausstellung trägt den Titel "Stuttgarter Stadtgeschichten" und beleuchtet die Geschichte der Stadt vom 19. Jahrhundert bis heute. Das Thema der ersten Sonderausstellung wird noch nicht verraten. Das Stadtlabor, das interimsweise bereits seit 2011 in der Kriegsbergstraße für Schul- und Kindergartengruppen geöffnet war, bietet von nun an am neuen Standort im Gartengeschoss auf einer großen Aktionsfläche die Mitmachbaustelle BAU MIT! und öffnet sich damit auch für den Familienbesuch.

Der Eintritt ist an diesen neun Eröffnungstagen kostenfrei - das gilt für alle Museumsbereiche und Veranstaltungen. Besonders schön: Auch nach der Eröffnungswoche kann die ständige Ausstellung dauerhaft bei freiem Eintritt besichtigt werden. Und auch für Kinder und Jugendliche bleibt der Eintritt in alle Ausstellungen und auf die Mitmachbaustelle BAU MIT! kostenfrei.

Weitere Details und das genaue Veranstaltungsprogramm werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

www.stadtpalais-stuttgart.de