Presse
  •  

Vorbereitende Untersuchungen mit Auftaktveranstaltung und Fragebogenaktion in Gaisburg

27.02.2018 Stadtplanung
Die Auftaktveranstaltung zu den Vorbereitenden Untersuchungen in Gaisburg mit Informationen zum weiteren Verfahren findet am Donnerstag, 8. März, um 18.30 Uhr im Gemeindesaal der Herz-Jesu-Kirche, Schurwaldstraße 5, statt. Bürgerinnen und Bürger, örtliche Vereine und Einrichtungen, Eigentümer, Händler und Gewerbetreibende sind eingeladen, sich mit Ideen, Anregungen und Hinweisen einzubringen.

Gaisburg soll aufgewertet werden - unterstützt von der Städtebauförderung mit Mitteln vom Bund und dem Land. Deshalb hat der Gemeinderat entschieden, in weiten Teilen von Gaisburg vorbereitende Untersuchungen durchzuführen. Mit dieser Untersuchung wurde das Stuttgarter Büro planbar3, Dörte Meinerling, beauftragt. Die Mitarbeiter des Büros, die im Gebiet unterwegs sein werden, können sich ausweisen.

Fragebögen zu Wohnsituation und Wohnumfeld

Um den genauen Bedarf festzustellen, ist die Mitwirkung der Gaisburger notwendig. Gleichzeitig bekommen alle Grundstückseigentümer, Haushalte und Betriebe im Untersuchungsgebiet Fragebögen zugeschickt, in denen Fakten zur Wohnsituation und zum Wohnumfeld abgefragt werden. Sie bieten auch die Möglichkeit, Vorschläge und Wünsche für die Neuordnung des Gebiets zu anzuregen. Diese fließen in die Ausarbeitung der Untersuchung ein. Die Antworten werden streng vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz.

Die Fragebögen können mit dem beigefügten adressierten Rückumschlag bis spätestens 16. März zurückgeschickt oder in den Briefkasten des katholischen Pfarramts Herz-Jesu, Schurwaldstraße 3, eingeworfen werden.

Außerdem kann der Fragebogen unter www.stuttgart.de/vorbereitende-untersuchungen aufgerufen und an info@planbar-hoch3.de gesendet werden.

Die Stadt bittet um eine rege Beteiligung, sowohl bei der Veranstaltung als auch bei der Fragebogenaktion. Nur so können wichtige Erkenntnisse für die künftige Sanierung gewonnen werden.

Weitere Auskünfte erteilt das Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung, Telefon 216-20322.

Das Untersuchungsgebiet im Überlick

Lageplan - Vorbereitende Untersuchungen GaisburgVergrößernDer Lageplan zeigt das Gebiet der vorbereitenden Untersuchungen im Stadtteil Gaisburg. Grafik: Stadtmessungsamt/Stadt StuttgartDer Lageplan zeigt das Gebiet der vorbereitenden Untersuchungen im Stadtteil Gaisburg. Grafik: Stadtmessungsamt/Stadt Stuttgart