Presse
  •  

Straßenbauarbeiten in Bad Cannstatt

02.03.2018 Aktuelles
Die Asphaltdeckschicht in der Bad Cannstatter König-Karl-Straße/Wilhelmsplatz zwischen Eisenbahnstraße und Seelbergstraße in Fahrtrichtung Fellbach sowie im Einmündungsbereich der Wilhelmstraße bis zur Tuchmachergasse wird von Freitagnachmittag bis Sonntagabend, 9. bis 11. März, erneuert.
Die Abschnitte sind während dieser Zeit voll gesperrt. Am 9. März wird ab 15 Uhr die Linksabbiegespur in Richtung Wilhelmstraße/Daimlerstraße sowie die Einmündung in die Wilhelmstraße gesperrt, ab 17 Uhr werden die Geradeausspuren voll gesperrt. Der gesamte Bereich wird am Sonntagabend um 20 Uhr wieder freigegeben. Aus Witterungsgründen können die Arbeiten kurzfristig verschoben werden.

Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Die Buslinien 52 und 56 werden über die Bahnhofsstraße mit Ersatzhaltestellen umgeleitet. Die Fahrgäste werden gebeten, die Informationen der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) zu beachten.

Für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit bittet das Tiefbauamt die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.