Presse
  •  

Baumarbeiten zur Verkehrssicherung an der Christian-Belser-Straße

09.03.2018 Aktuelles
Bereits im vergangenen Winter hat das Garten-, Friedhofs- und Forstamt an der Christian-Belser-Straße aus Verkehrssicherungsgründen Bäume gefällt. Insbesondere die Eschen entlang des Kohlbachs bereiten dort weiterhin Sorgen. Das fortschreitende Eschentriebsterben führt bei einigen Bäumen bereits zu Schäden am Stammfuß, was zu mehreren Baumstürzen geführt hat. Auch das Totholz in den Baumkronen nimmt durch die Erkrankung sehr schnell zu und gefährdet den Verkehr.

Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, müssen einige Bäume gefällt und Kronentotholz entnommen werden. Dazu muss die Christian-Belser-Straße voraussichtlich von Montag bis Mittwoch, 12. bis 14. März, 19. bis 21. März und 26. bis 28. März, jeweils von 10 bis 15 Uhr teilweise gesperrt werden. Um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten, wird jeweils nur der zu bearbeitende Abschnitt der Straße gesperrt. Bis zur Baustelle besteht freie Fahrt. Die Anwohner werden schriftlich über die Maßnahme informiert.