Presse
  •  

Straßen- und Markierungsarbeiten am Wilhelmsplatz in Bad Cannstatt

15.03.2018 Verkehr/Mobilität
Rund um den Wilhelmsplatz in Bad Cannstatt sind von Freitag, 16. März, bis Sonntag, 18. März, Straßen- und Markierungsarbeiten erforderlich.
Am Freitag wird ab 15 Uhr auf der König-Karl-Straße in Auswärtsrichtung zunächst die Linksabbiegespur in Richtung Wilhelmstraße / Daimlerplatz und die Einmündung der Wilhelmstraße bis zur Tuchmachergasse gesperrt. Ab 17 Uhr werden auch die Geradeausspuren in Richtung Fellbach gesperrt. Der Baustellenbereich wird am Sonntag ab zirka 20 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Der Verkehr auf der Waiblinger Straße und der König-Karl-Straße in Richtung König-Karls-Brücke ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Örtliche Umleitungen für den Autoverkehr und Ersatzhaltestellen der SSB sind ausgeschildert. Die Buslinie 52 wird über die Eisenbahnstraße und Bahnhofstraße, die Buslinie 56 über die Mercedesstraße mit Ersatzhaltestellen umgeleitet. Die Fahrgäste werden gebeten, die Informationen der SSB zu beachten. Die Sonderbuslinien, die für die "Lange Nacht der Museen" im Bereich Mercedesstraße / Schönestraße ab Samstag 18 Uhr eingerichtet werden, fahren planmäßig.

Die Arbeiten mussten zuvor mehrfach aus Witterungsgründen verschoben werden. Das Tiefbauamt bittet Verkehrsteilnehmer und Anwohner für Beeinträchtigungen um Verständnis.