Presse
  •  

Radeln für ein besseres Klima - Jetzt anmelden zum Stadtradeln

20.03.2018 Verkehr/Mobilität
Die ersten Sonnenstrahlen und milden Temperaturen locken die eingemotteten Drahtesel wieder aus ihren Winterquartieren im Keller. Radlerinnen und Radler, die in Stuttgart arbeiten, wohnen, zur Schule gehen oder einem Verein angehören, können sich jetzt wieder in den Sattel schwingen und dabei etwas für die eigene Gesundheit und das Klima tun. Denn ab sofort können sich Radler unter www.stadtradeln.de anmelden und für eine gute Sache registrieren lassen. Die Aktion "Stadtradeln" des Klimabündnisses dauert drei Wochen und findet vom 9. bis 29. Juni statt. Der Spaß in die Pedale zu treten, ist dabei garantiert.

Im Rahmen der 13. Fahrradaktionstage der Landeshauptstadt am 9. und 10. Juni treten die registrierten Radler dann zum zweiten Mal für die Aktion "Stadtradeln" und eine gute Sache in die Pedale. Bürgermeister Pätzold erklärt: "Die Fahrradaktionstage in Stuttgart sind über die Jahre zu einer der größten Veranstaltungen für Radfahrinteressierte in Baden-Württemberg geworden und die Aktion 'Stadtradeln' ist eine gute Ergänzung, die die Freude am Radfahren über das Wochenende hinaus vermittelt. Wir wollen die Leute 'aufs Rad' bringen und ihnen zeigen, wie viel sich in den vergangenen Jahren in Sachen Radfahren getan hat. Mit dem Ausbau des Hauptradroutennetzes, neuen Fahrradstraßen, Abstellanlagen und Leihmöglichkeiten wie dem RegioRad-Stuttgart arbeiten wir daran, die Bedingungen für die Radlerinnen und Radler in Stuttgart Stück für Stück besser zu machen."

Fahrradaktionstage und Radsternfahrt

Bei den 13. Fahrradaktionstagen auf dem Schloßplatz dreht sich am 9. und 10. Juni wieder alles rund ums Rad. Am Samstag erwarten die Besucherinnen und Besucher Infos über die neuesten Entwicklungen bei Fahrrädern, Tipps zur Verkehrssicherheit, Fahrradservices und Tourenplanung. Die Stadtverwaltung und Mitglieder des Stuttgarter Gemeinderats informieren über die Fahrradförderung in der Landeshauptstadt. Sportliche und unterhaltsame Attraktionen auf der Bühne und ein Programm für "Groß und Klein" runden das Fest ab.

Am Sonntag können Radler auf der RadSternfahrt BW bereits die ersten Kilometer sammeln. Von verschiedenen Startpunkten in der Region geht es zum Schloßplatz, wo Stuttgart als RadKULTUR-Kommune einlädt, an Infoständen und auf Aktionsflächen die schönsten Seiten des Radfahrens zu erleben und mitzumachen. Als "RadSTAR" der Landeshauptstadt kann man bei einem Fotowettbewerb attraktive Preise gewinnen.