Presse
  •  

Rekordsaison für die Eiswelt Stuttgart

26.03.2018 Aktuelles
Mehr als 133.000 Besucherinnen und Besucher waren im Winter 2017/18 in der Eiswelt Stuttgart beim Publikumslauf zu Gast. Zum Saisonende am Sonntag, 25. März, lag die Besucherzahl damit nochmals um 3000 Gäste höher als in der letzten Rekordsaison im Winterhalbjahr 2015/16.
"Das neue Rekordergebnis der Eiswelt Stuttgart spricht für die hohe Attraktivität der Sportstätte und die sehr gute Arbeit, die unser Team vor Ort in den beiden Eishallen leistet", sagt Günther Kuhnigk, der Leiter des Amts für Sport und Bewegung. "Die Schaumparty setzte der Saison zum Schluss noch die Krone auf. Sie lockte am letzten Sonntag der Eissaison mehr als doppelt so viele Gäste in die Hallen wie im Vorjahr - insgesamt 1380 vornehmlich Jugendliche Eisläuferinnen und Eisläufer. Dies zeigt, dass sich das Konzept dieser speziellen Saisonabschlussparty mehr als bewährt hat", so Kuhnigk weiter.

Bevor die neue Saison 2018/2019 am Freitag, 5. Oktober, startet, ist in der Eiswelt Inliner-Saison. Diese beginnt am 30. April. In der eisfreien Zeit bis Ende August können Inline- und Rollschuhfans die Eiswelt von Montag bis Freitag, jeweils 8 bis 14.30 Uhr kostenlos nutzen (Feiertage ausgenommen).

Weitere Informationen zur Eiswelt Stuttgart gibt es unter Telefon 216-98111 oder im Internet unter www.eiswelt-stuttgart.de.