Presse
  •  

Sicherheitskurse für Frauen

11.05.2018 Aktuelles
Es gibt Situationen, in denen Frauen sich unwohl oder sogar bedroht fühlen, gerade wenn sie alleine unterwegs sind. Das Polizeipräsidium Stuttgart und ein Konflikttrainer bieten ab Juni zunächst drei Kurse speziell für Frauen ab 18 Jahren an, um Gefährdungslagen besser einschätzen zu können und situationsangepasst zu handeln. Dabei sollen das Selbstbewusstsein gestärkt und Handlungsalternativen aufgezeigt werden.
Plakat Selbstbehauptungskurse für FrauenVergrößernAb Juni werden zunächst drei Kurse speziell für Frauen ab 18 Jahren angeboten. Grafik: Stadt StuttgartAb Juni werden zunächst drei Kurse speziell für Frauen ab 18 Jahren angeboten. Grafik: Stadt Stuttgart
Der Sicherheitskurs (keine Selbstverteidigung) setzt sich jeweils aus zwei Veranstaltungen von je 2,5 Stunden zusammen und wird an folgenden Terminen angeboten:

  • Je mittwochs, am 6. und 13. Juni, 19 bis 21.30 Uhr, Zehntscheuer Zuffenhausen, Zehnthof 1.
  • Je dienstags, am 9. und 16. Oktober, 19 bis 21.30 Uhr, Rathaus, Marktplatz 1, Kleiner Sitzungssaal im 3. Stockwerk.
  • Je donnerstags am 28. März 2019 und 4. April 2019, 19 bis 21.30 Uhr, Alte Kelter Vaihingen, Kelterberg 5.

Die Kurse werden durch das Landeskriminalamt Baden-Württemberg, den Förderverein Sicheres und Sauberes Stuttgart und die Abteilung für individuelle Chancengleichheit von Frauen und Männern bei der Landeshauptstadt Stuttgart gefördert und können daher zurzeit kostenlos angeboten werden.

Verbindliche Anmeldungen beim Polizeipräsidium Stuttgart, Referat Prävention, Löwentorbogen 9A, 70376 Stuttgart, Telefon 8990-1214 oder -1205, E-Mail stuttgart.pp.praevention@polizei.bwl.de.