Presse
  •  

Fahrbahnerneuerung auf der Cannstatter Straße B14

14.05.2018 Bauen
Das Tiefbauamt erneuert in den Pfingstferien zwischen Dienstag, 22. Mai, bis Samstag, 2. Juni, in der Cannstatter Straße B14 in Stuttgart-Ost die Fahrbahn. Betroffen ist der Bereich zwischen der Heilmannstraße und der Einmündung Villastraße.
Für den Individualverkehr stehen während der Hauptbauphasen in den Pfingstferien je Fahrtrichtung anstatt drei nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Es muss daher, trotz geringerem Verkehrsaufkommen während der Schulferien, mit Behinderungen gerechnet werden. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich Cannstatter Straße B14 während der Pfingstferien weiträumig zu umfahren. Die Zufahrt nach Stuttgart-Berg ist von der B14 über die Villastraße auch während der Bauzeit immer möglich.

Im Anschluss an die Fahrbahnerneuerung wird der genannte Abschnitt der Cannstatter Straße für die neue Schnellbuslinie in die Stuttgarter Innenstadt vorbereitet. Diese Arbeiten werden bis nach den Sommerferien andauern. Dennoch stehen dem Individualverkehr ab Juni in den Hauptverkehrszeiten wieder jeweils drei Fahrspuren in jeder Fahrtrichtung zur Verfügung.

Das Tiefbauamt bittet um Verständnis für die notwendigen Straßenbauarbeiten und die damit verbundenen Verkehrseinschränkungen.