Presse
  •  

Die neue Skulptur "Motorbonk" im Garten des StadtPalais kann Strom erzeugen

16.05.2018 Kultur
Der Geschäftsführer von Performance Electrics, Pablo Wendel, hat dem StadtPalais - Museum für Stuttgart am 15. Mai das Kunstwerk "Motorbonk" übergeben. Gemeinsam mit Museumsdirektor Dr. Torben Giese und Dr. Birgit Schneider-Bönninger, Leiterin des städtischen Kulturamts, hat er die Skulptur im Palais-Garten eingeweiht und es damit an die Öffentlichkeit übergeben.

Die funktionale Skulptur "Motorbonk" ist ein dekonstruiertes Automobil, reduziert auf einen Mercedes-Benz-Motor und einen Auspuff, der an ein Hörrohr oder einen Szenario-Trichter erinnert.

Die neue Skulptur 'Motorbonk' im Garten des StadtPalais kann Strom erzeugenVergrößernEin Kunst-Motor für das StadtPalais (von links): Museumsdirektor Dr. Torben Giese, Kulturamtsleiterin Dr. Birgit Schneider-Bönninger und Pablo Wendel, Geschäftsführer von Performance Electrics. Foto: Reiner Pfisterer/Stadt StuttgartEin Kunst-Motor für das StadtPalais (von links): Museumsdirektor Dr. Torben Giese, Kulturamtsleiterin Dr. Birgit Schneider-Bönninger und Pablo Wendel, Geschäftsführer von Performance Electrics. Foto: Reiner Pfisterer/Stadt Stuttgart
Die Motor-Skulptur steht symbolisch fur ein Neudenken der Mobilität und soll einen Diskurs zwischen Energie, Kunst und Gesellschaft anstoßen: Welche Fortbewegungsmittel werden die Menschen in Stuttgart in der Zukunft nutzen? Wie werden Mensch und Maschine interagieren? Wie sehen Ubergangsszenarien zum autonomen Fahren aus?

Das Kunstwerk im Außenraum korrespondiert und kommuniziert mit der Zukunfts-Stele im gemeinsam mit dem Kulturamt Stuttgart betriebenen Zukunftssalon im Inneren des StadtPalais: Der Kunst-Motor generiert den Strom fur die Stele.

Über das Kunstprojekt Performance Electrics

Performance Electrics ist ein Kunstprojekt und ein gemeinnütziger Stromanbieter zur Konstruktion und Distribution von "Kunststrom" - Strom, der auf vielfältige und kreative Art durch und mit Kunst produziert wird. 2012 gründete der Künstler Pablo Wendel Performance Electrics, seither gewinnt das Kunstprojekt Strom aus Installationen, Skulpturen und temporären Aktionen im öffentlichen Raum. Pablo Wendel verbindet mit Performance Electrics sowohl Kunst und Technik als auch Vergangenheit mit Zukunft und widmet sich auf künstlerische Weise dem Thema Mobilität.

www.stadtpalais-stuttgart.de