Presse
  •  

Helga Bäker erhält Ehrenplakette der Landeshauptstadt

17.05.2018 Aktuelles
Für ihr beispielhaftes ehrenamtliches Engagement verleiht der Gemeinderat die Ehrenplakette der Landeshauptstadt Stuttgart an Helga Bäker. Das hat die Vollversammlung am 17. Mai einstimmig beschlossen. Die Ehrenplakette wird ihr im Rahmen des Bürgerempfangs 2018 vom Oberbürgermeister überreicht. Helga Bäker ist seit 1972, und damit seit 46 Jahren, ehrenamtlich im evangelischen Waldheim Degerloch im Küchenteam engagiert.
Der Gemeinderat hat am 25. September 1997 die Stiftung der "Ehrenplakette der Landeshauptstadt Stuttgart" beschlossen. Mit dieser neben der Ehrenbürgerschaft und der Bürgermedaille dritten Ehrungsmöglichkeit der Stadt sollen Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet werden, deren Engagement für die Gesellschaft in Art und Umfang vorbildlich ist.

Die Ehrenplakette ist Dank und Auszeichnung für Verdienste, die sich Bürgerinnen und Bürger um die Belange der Landeshauptstadt Stuttgart durch ehrenamtliche Tätigkeit, insbesondere in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Kultur, Bildung, Sport, Umwelt und Sicherheit erworben haben. Die Verdienste können sowohl in Vereinen und Organisationen als auch im persönlichen Bereich erbracht worden sein. Die ehrenamtliche Tätigkeit sollte mindestens 15 Jahre betragen haben. Die Ehrenplakette ist als Anstecknadel gearbeitet. Sie besteht aus einem plastisch gearbeiteten springenden Ross aus Silber mit dem Schriftzug "Stuttgart".