Presse
  •  

Jahrestagung Europäisches Bodenbündnis im Rathaus

29.05.2018 Umwelt
Unter dem Motto "Tatort Boden - Gemeinsame Lösungen für Naturschutz, Bodenschutz und Landwirtschaft", veranstaltet das städtische Amt für Umweltschutz gemeinsam mit dem Europäischen Bodenbündnis European Land and Soil Alliance (ELSA) am 20. und 21. Juni eine Jahrestagung im Rathaus.

Dabei sollen Synergien und Konflikte diskutiert und gemeinsame Lösungen für eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen den drei Fachgebieten Naturschutz, Bodenschutz und Landwirtschaft erarbeitet werden. Anmeldung bis 6. Juni unter www.bodenbuendnis.org. Weitere Informationen unter E-Mail Michael.Schweiker@stuttgart.de

Über das Europäische Bodenbündnis

Das Europäische Bodenbündnis vereint Städte, Gemeinden, Landkreise und andere Institutionen aus neun europäischen Staaten. Es ist das größte europäische kommunale Netzwerk zum Schutz von Böden bei Landnutzung, Landschaftspflege und Siedlungsentwicklung.

Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen. Mitveranstalter sind das Altlastenforum Baden-Württemberg und der Bundesverband Boden.