Presse
  •  

Verkauf der städtischen Arrondierungsgrundstücke am Pragsattel

12.06.2018 Bauen
Die städtischen Arrondierungsgrundstücke wurden am 07. Juni 2018 an die Firma Instone Real Estate Development GmbH verkauft. In diesem Kaufvertrag hat sich die Stadt verschiedene Rücktrittsrechte einräumen lassen, insbesondere für den Fall, dass bis zum Baubeginn der ursprüngliche Ankaufsvertrag Instone aus dem Jahr 2015 in irgendeiner Weise rückabgewickelt werden sollte. Die Firma Instone hat in der Zwischenzeit auch den Bauantrag beim Baurechtsamt eingereicht. Mit dem Bau soll voraussichtlich im ersten oder zweiten Quartal 2019 begonnen werden.
Die Firma Instone plant auf dem Grundstücksareal zwei Wohnhöfe mit insgesamt zirka 200 bis 300 Wohneinheiten sowie zwei Tiefgaragen mit insgesamt zirka 250 bis 300 Stellplätzen. Entsprechend dem Grundstücksanteil der städtischen Arrondierungsflächen wird die Firma Instone 24 Sozialmietwohnungen realisieren.

Weiterhin wird die Firma Instone eine Kindertageseinrichtung mit Außenspielflächen für Kinder für fünf Gruppen erstellen. In dieser Kindertageseinrichtung sollen zwei Kleinkindgruppen bis drei Jahre und 3 Gruppen für größere Kinder von drei bis sechs Jahre betreut werden.