Presse
  •  

Ehemaliger Ärztlicher Direktor Professor Dr. Günther Kieninger wird 80 Jahre alt

22.06.2018 Personalien
Professor Dr. Günther Kieninger, ehemaliger Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie am Krankenhaus Bad Cannstatt-Klinikum Stuttgart, wird am Donnerstag, 28. Juni, 80 Jahre alt.
Professor Dr. Kieninger wurde am 1. Juni 1983 als Ärztlicher Direktor an das Krankenhaus Bad Cannstatt berufen und war maßgeblich an der Weiterentwicklung seines Fachgebiets beteiligt. Neben der medizinischen hat er auch die bauliche Entwicklung der Chirurgischen Klinik entscheidend beeinflusst. Bereits zu Beginn seiner mehr als 20-jährigen chefärztlichen Tätigkeit hat sich Professor Dr. Kieninger erfolgreich für die bauliche Neustrukturierung und Verbesserung am alten Standort Theodor-Veiel-Straße eingesetzt. Es war insbesondere sein Verdienst, dass es zum Neubau der Chirurgischen Klinik gekommen ist, die im November 2001 in Betrieb genommen wurde. Die Chirurgische Klinik zählt heute mit zu den großen renommierten chirurgischen Kliniken in Deutschland. Dank seiner herausragenden Persönlichkeit und Fachkompetenz hat sich Professor Dr. Kieninger ein weit über Stuttgart hinausreichendes Ansehen erworben.

Von 1985 bis zu seinem Ruhestand hatte er ohne Unterbrechung das Amt des Ersten Ärztlichen Direktors inne und war in dieser Funktion gleichzeitig auch Mitglied der Krankenhausbetriebsleitung sowie der Gesamtbetriebsleitung des Klinikums Stuttgart.

Professor Dr. Kieninger wurde am 30. September 2003 in den Ruhestand verabschiedet.