Presse
  •  

Generalkonsulin von Mexiko im Rathaus zu Gast

22.06.2018 Internationales
Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat die mexikanische Generalkonsulin Cecilia Villanueva am Freitag, 22. Juni, in seinem Dienstzimmer im Rathaus empfangen. Die Konsulin kam in Begleitung von Heinz-Udo Oergel, Vorsitzender des Kuratoriums der Deutsch-Mexikanischen Gesellschaft in Stuttgart.
OB Kuhn sagte: "Es besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen Firmen aus der Region Stuttgart und Mexiko. Unter anderem durch diese wirtschaftliche Brücke hat Mexiko hier in Stuttgart ein sehr gutes Image." Der OB sprach mit der Konsulin auch über die Vorbereitungen auf die Große Landesausstellung "Azteken", die im Oktober 2019 im Lindenmuseum anläuft.

Generalkonsulin von Mexiko im Rathaus zu GastVergrößernGespräch im Rathaus: die mexikanische Generalkonsulin Cecilia Villanueva und Oberbürgermeister Fritz Kuhn. Foto. Lichtgut/Leif PiechowskiGespräch im Rathaus: die mexikanische Generalkonsulin Cecilia Villanueva und Oberbürgermeister Fritz Kuhn. Foto. Lichtgut/Leif Piechowski
Carmen Cecilia Villanueva Bracho ist seit 1. Juli 2017 Generalkonsulin von Mexiko mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie ist zuständig für die Belange der mexikanischen Staatsbürger in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland. Die Diplomatin hat zuvor hauptsächlich im mexikanischen Bildungsministerium und im Außenministerium gearbeitet. Außerdem unter anderem bei der UNESCO, den mexikanischen Botschaften in Österreich, Slowenien und der Slowakei sowie von 2014 bis 2017 als Konsulin im kanadischen Calgary.