Presse
  •  

"Stuttgart von Beruf" - Stadt wirbt mit neuer Kampagne um qualifiziertes Personal

27.06.2018 Aktuelles
Die Landeshauptstadt Stuttgart hat gemeinsam mit der Stuttgarter Werbeagentur "Die Wegmeister" eine neue Personalmarketingkampagne entwickelt, die durch ihre moderne Optik, aber auch den kurzen und prägnanten Slogan "Stuttgart von Beruf" auffällt, der die Identifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer Arbeitgeberin Stadt Stuttgart zum Ausdruck bringt.
'Stuttgart von Beruf' - Stadt wirbt mit neuer Kampagne um qualifiziertes PersonalVergrößern
Mit der neuen Kampagne will die Stadt aktiv neue und qualifizierte Fachkräfte gewinnen. Die Stadtverwaltung hat sich dabei erneut dazu entschlossen, mit "echten" Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu werben.

Dr. Fabian Mayer, Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung, Kultur und Recht, sagt: "Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource, die wir haben. Daher liegen mir sowohl die Mitarbeitergewinnung, als auch die Bindung vorhandenen Personals, besonders am Herzen. Nur dadurch wird es uns gelingen, den Bürgerinnen und Bürgern auch zukünftig den bestmöglichen Service zu bieten und die Landeshauptstadt Stuttgart voranzubringen." Die Begeisterung und auch der Stolz, mit der die Beschäftigten für ihre Arbeitgeberin werben, zeige ganz deutlich, dass die Landeshauptstadt Stuttgart eine tolle Arbeitgeberin ist.

Die neue Kampagne startet in zwei Veröffentlichungswellen: die erste direkt vor und die zweite unmittelbar nach den Sommerferien. In dieser Zeit werden verschiedenste Werbemaßnahmen gestartet. So werden beispielsweise die Infoscreens an den Haltestellen der Stadtbahnen in Stuttgart bespielt, es wird ein Banner am Stuttgarter Rathaus aufgehängt und im Herbst wird auch ein Kinospot in den Stuttgarter Kinos zu sehen sein.

Die Landeshauptstadt Stuttgart gehört mit ihren mehr als 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgeberinnen in der Region. Sie bietet Fachkräften verschiedenster Ausrichtungen neben einer beruflichen Vielfalt und Perspektive ein integratives und tolerantes Klima, sowie sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Personalerhaltung und Personalentwicklung spielen grundsätzlich eine große Rolle. Daneben nimmt aber auch die Personalakquise einen sehr hohen Stellenwert ein, insbesondere aufgrund der starken Konkurrenz im Stuttgarter Raum zu Firmen und anderen öffentlichen Arbeitgebern sowie der robusten Hochkonjunkturlage. Hinzu kommt, dass vielen Jobsuchenden gar nicht bewusst ist, wie vielseitig und attraktiv die Stadt als Arbeitgeberin ist und welch vielfältige Berufe - auch außerhalb des Rathauses - sie zu bieten hat.