Presse
  •  

Ausbau Parkleitsystem

28.06.2018 Aktuelles
Das Parkleitsystem der Innenstadt wird ausgebaut. Im aktuellen sowie im vorhergehenden Doppelhaushalt hat der Gemeinderat dafür insgesamt 4,5 Millionen Euro bereitgestellt. Das bestehende System ist seit rund 30 Jahren in Betrieb und veraltet.
Ziel der Investitionen ist, den Parksuchverkehr in der Innenstadt zu reduzieren, indem Suchende auf kurzen und direkten Wegen zu Tiefgaragen oder Parkhäusern gelenkt werden. Dazu werden 75 neue Parkleitschilder errichtet, 15 bereits bestehende Schilder in das System integriert. An sieben Stellen entlang des Cityrings - vor wichtigen Verkehrsknoten - entstehen zusätzlich dynamische Anzeigetafeln mit LED-Freitext, über die die Verkehrsleitzentrale ergänzende oder verkehrsrelevante Hinweise geben kann.

Das Projekt dient der Verkehrsvermeidung und Luftreinhaltung, und ist Teil des Masterplans für die Gestaltung nachhaltiger und emissionsfreier Mobilität, Green-City-Plan-Stuttgart, der derzeit erstellt wird. Es ist vorgesehen, mit dem Betrieb des neuen Parkleitsystems sukzessive und abschnittsweise im kommendem Herbst zu beginnen, die Fertigstellung eines Hauptteils der Maßnahmen ist für Ende 2019 geplant.