Presse
  •  

Stelle für Streetworkprojekt wird ausgebaut

28.06.2018 Aktuelles
Der Gemeinderat hat die Zuwendung der Vector Stiftung von 33.700 Euro für die jugendkulturelle Bibliotheksarbeit im Projekt Mobile Jugendarbeit Europaviertel angenommen und die Verwaltung beauftragt, das Geld in eine neue Teilzeitstelle in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz zu investieren. Die vorhandene 50-Prozent-Stelle kann so bis zum Ende des Projekts im Februar 2020 um 30 Prozent aufgestockt werden.

Mit Hilfe der Stelle sollen neue Angebote und Veranstaltungsformate im Bereich Integration und interkulturelle Jugendbildung entwickelt werden. Damit soll die hohe Attraktivität der Zentralbibliothek als Treffpunkt und Ort mit Internetzugang die teilweise sozial benachteiligten oder problembelasteten Jugendlichen noch stärker als bisher in einen Kultur- und Bildungskontext einbinden und diesen Anregungen wie auch Hilfestellungen für ihre persönliche Entwicklung und Lebensbewältigung geben. Das auf zwei Jahre angelegte Streetworkprojekt wird mit 120.000 Euro aus dem städtischen Haushalt 2018 finanziert. Die Vector-Stiftung mit Sitz in Weilimdorf engagiert sich für Nachhaltigkeitsforschung, Bildungsförderung und in sozialen Bereichen.