Presse
  •  

Die Bürgerumfrage 2017 in der Gesamtschau

02.07.2018 Aktuelles
Das neue Themenheft des Statischen Amts präsentiert die veröffentlichten Analysen zur Bürgerumfrage 2017 in einer Gesamtschau und dokumentiert die Erhebung mit Anschreiben, Fragebogen und Ergebnissen in Form von standardisierten Tabellen.
Im Frühjahr 2017 fand die zwölfte Stuttgarter Bürgerumfrage des Statistischen Amts statt. Rund 9500 Stuttgarterinnen und Stuttgarter wurden auf der Grundlage einer Zufallsauswahl befragt, etwa 4200 von ihnen beteiligten sich schriftlich oder online an der freiwilligen Umfrage.

Neben den regelmäßig abgefragten Standardindikatoren zur Lebensqualität in Stuttgart wurden bei der Erhebung die Themen Wohngegend, Sicherheit und Sicherheitsgefühl, Städtepartnerschaften, Altersvorsorge und Gesundheit, Nutzung der Stuttgarter Bäder, Verkehr und zukünftige Stadtentwicklung mit jeweils speziellen Fragen einbezogen. Diese Themen entsprechen den Anforderungen städtischer Ämter, Stabsstellen des Oberbürgermeisters und Fraktionen des Gemeinderats. Das zeigt, welche Bedeutung und welchen Stellenwert dieses Instrument für die Kommunalpolitik und die Verwaltung hat, um ein umfassendes und repräsentatives Meinungsbild der Stuttgarter zum Leben in dieser Stadt aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu erhalten.

Das Themenheft Nr. 1/2018 ist beim Statistischen Amt, Eberhardstraße 39, Telefon 216-98587, E-Mail komunis@stuttgart.de, Fax 216-98570, www.stuttgart.de/statistik-infosystem zum Preis von 11 Euro erhältlich.